Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 135978

Advent im LVR-Freilichtmuseum Lindlar

Weihnachtliche Atmosphäre in den Museumsgebäuden

Köln, (lifePR) - Am Sonntag, 13. Dezember 2009, dem dritten Advent, wird es weihnachtlich im LVR-Freilichtmuseum Lindlar. "Advent im Museum" sorgt zwischen 10 und 18 Uhr für stimmungsvolle Atmosphäre im Museum. Die liebevoll dekorierten Stuben der historischen Gebäude im Museum laden im weihnachtlichen Glanz zum gemütlichen Schlendern, Schauen und Stöbern ein.

Ob Lichterschmuck oder Weihnachtsdekoration aus Holz, Glas, Wolle oder Filz - im reich-haltigen Angebot handgefertigter Erzeugnisse finden sich viele passende Weihnachtsge-schenke. Auf der Suche danach kann man vielen Akteurinnen und Akteuren bei den Handwerksvorführungen über die Schulter schauen, es wird geschmiedet, geschnitzt, ge-stickt, gefilzt oder Glas geschmolzen.

Die Kinder können sich auf spannende und kreative Mitmach-Aktionen freuen. Beim Weihnachtsbasteln können sie Kerzen herstellen oder im romantischen Keller Ronsdorf der Märchenerzählerin lauschen, bis der Heilige Nikolaus mit Überraschungen vorbei-kommt. Auch musikalisch werden die Besucherinnen und Besucher auf Weihnachten eingestimmt. Instrumentaldarbietungen und klassische Weihnachtslieder von zwei Chö-ren runden die Adventsstimmung ab.

Für das leibliche Wohl sorgt der Hof Peters mit frischem Weihnachtsgebäck aus dem Holzofen. Die Museumsgaststätte Lingenbacher Hof bietet weihnachtliche Küche und Glühwein an. In der Baugruppe Hof zum Eigen gibt es warme Getränke, heiße Suppen, frischen Kuchen und süße Leckereien aus dem historischen "Backes".

Witterungsbedingt ist der Nordparkplatz geschlossen. Ausreichende Parkplätze sind am Lindlarer Kulturzentrum vorhanden. Ein Buspendelverkehr bringt die Gäste an diesem Tag vom Kulturzentrum zum Museumsgelände. Für Fußgänger ist das Nordtor geöffnet.

Advent im LVR-Freilichtmuseum Lindlar (Lindlar-Steinscheid)
Termin: Sonntag, 13. Dezember 2009, 10 bis 18 Uhr
Eintritt: Erwachsene 5,50 Euro; Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei
Information: 0 22 66 / 47 19 20, Internet: www.freilichtmuseum-lindlar.lvr.de

Landschaftsverband Rheinland

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 15.000 Beschäftigten für die etwa 9,6 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Förderschulen, zehn Krankenhäusern, sechs Museen und seinem Heilpädagogischem Netzwerk sowie als größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen in Deutschland erfüllt der LVR Aufgaben in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und der Kultur, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR lässt sich dabei von seinem Motto leiten "Qualität für Menschen." Die 14 kreisfreien Städte und 13 Kreise im Gebiet Nordrhein sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Arbeit von der Landschaftsversammlung Rheinland mit 113 Mitgliedern aus den rheinischen Kommunen gestaltet wird.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weltkindertag: Kinderrechte im Grundgesetz verankern

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Anlässlich des Weltkindertages am 20. September 2017 fordert Bundesfamili­enministerin Dr. Katarina Barley die Kinderrechte im Grundgesetz zu...

World Vision im Einsatz nach Erdbeben in Mexiko

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Hilfsorganisation World Vision beteiligt sich an den Rettungsarbeiten nach dem Erdbeben in Mexiko. Mitarbeiter der Organisation...

World Vision: Kriege gegen Kinder müssen dringend enden!

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Im Vorfeld des Internationalen Weltfriedenstags am 21. September betont die Kinderhilfsorganisat­ion World Vision, dass Kriege und bewaffnete...

Disclaimer