Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 346214

Rollentausch für 25 Führungskräfte aus der Wirtschaft

Verwaltungsvolontariat bietet Einblicke in die Arbeit der Landesverwaltung

(lifePR) (Kiel, ) Wie funktioniert eigentlich eine Behörde? Was unterscheidet die Arbeit in der Landesverwaltung von den Aufgaben in einem Wirtschaftsunternehmen? Um diese Fragen geht es in dem Verwaltungsvolontariat, das in der kommenden Woche vom 10. bis 14. September in Kiel startet. 25 Führungskräfte aus Unternehmen in ganz Schleswig-Holstein bekommen dann Einblicke in die Arbeit der Staatskanzlei, der Ministerien, des Landtages und des Landesrechnungshofes.

"Ziel dieses Austausches ist es, die häufig beklagte Anonymität zwischen Wirtschaft und Verwaltung abzubauen. Wir wollen Verständnis für die Sichtweisen und auch die Hindernisse der jeweils anderen Seite bewirken", sagte Staatssekretär Stefan Studt, Chef der Staatskanzlei, heute (7. September). Das Verwaltungsvolontariat leiste daher einen wichtigen Beitrag, neben ersten Einblicken auch ein Gespür und Kenntnisse für die jeweiligen Rahmenbedingungen zu entwickeln.

Das Volontariat findet zum 15. Mal in Zusammenarbeit mit der Studien- und Fördergesellschaft der schleswig-holsteinischen Wirtschaft statt. Im kommenden Jahr gibt es einen erneuten Rollentausch: Dann erhalten 25 Führungskräfte aus den Landesbehörden eine Woche lang Einblicke in die Wirtschaftsunternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist eine große Herausforderung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Der sächsische Arbeitsmarkt entwickelt sich positiv. Die Beschäftigung steigt und deshalb sind immer weniger Menschen arbeitslos gemeldet. Doch...

Roadshow der Diakonie macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station. Mitarbeitende der Diakonie...

Logistikbranche wächst - jetzt für internationale Logistik qualifizieren

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Wer sich berufsbegleitend für internationale Logistik weiterqualifizieren möchte, kann sich am Freitag, den 09. Juni ausführlich über das Fernstudium...

Disclaimer