Landespreis 2012: Endauswahl verspricht Hochspannung

Viele Kandidaten, die für wirtschaftlichen Erfolg sowie soziales und ökologisches Engagement stehen

(lifePR) ( Karlsruhe, )
junge Unternehmen traten an. Aber nur 20 sollten in die Endauswahl kommen. Eine harte Vorgabe, wie sich bald zeigte. In mehreren Auswahlrunden wurden die Bewerbungen von den Experten der Jury auf Herz und Nieren geprüft.

Unter den Bewerbern sind auch dieses Jahr wieder viele Ingenieure, die ihr Wissen in kreative Geschäftsmodelle umzusetzen wissen. So spürt ein Gründer defekte Solarzellen mit einer Flugdrohne auf. Oder ein Spezialist für Förderbänder entwickelt eine Besteck-Sortiermaschine. Daneben zeigen aber auch zahlreiche andere Beispiele wie Verlage, Sport- und Outdoor-Ausrüster, Marketing-Dienstleister, eine Ölmühle, und viele mehr, wie facettenreich die Gründerlandschaft in Baden- Württemberg ist.

Viele Gründer haben es geschafft, innerhalb kurzer Zeit viele Arbeitsplätze zu schaffen. Neben einem erfolgreichen Geschäftskonzept, das sich am Markt bewährt hat, zählt beim Landespreis für junge Unternehmen aber auch das soziale und ökologische Engagement der Gründer. Viele Unternehmen hatten gute Argumente und lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Deshalb einigte sich die Jury darauf, aus den "Top 20" ausnahmsweise die "Top 22" zu machen. Diese 22 Unternehmen sind nun eingeladen, ihre Konzepte und Erfolge zu präsentieren.

10 dieser 22 Unternehmen werden nach einer weiteren Auswahlrunde am 8. November 2012 zur Preisverleihung in das Neue Schloss in Stuttgart eingeladen. Es winken Preisgelder in Höhe von insgesamt 100.000 Euro.

Hintergrund

Der Landespreis für junge Unternehmen wird bereits zum 9. Mal vom Land und von der L-Bank vergeben. Die Auszeichnung rückt die Leistungsstärke und Kreativität junger baden-württembergischer Unternehmer, aber auch deren soziales und ökologisches Engagement in den Mittelpunkt. Mit den ausgelobten Geldpreisen in Höhe von 100.000 Euro gehört der Landespreis zu einem der am höchsten dotierten Preise für junge Unternehmen in Deutschland. Die Unternehmer auf den ersten drei Plätzen werden als Landespreisträger ausgezeichnet und erhalten Geldpreise. Da der Unternehmergeist für die Entwicklung unserer Wirtschaft ein zentrales Thema ist, wird erstmalig ein Zusatzpreis für Kleinstunternehmen vergeben. Die sechs weiteren Top-10- Unternehmer erhalten Sachpreise und Urkunden.

Mehr zum Landespreis unter www.landespreis-bw.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.