Konjunkturklima in Baden-Württemberg: zweite Abschwächung in Folge, gute Aussichten nur im Einzelhandel

(lifePR) ( Karlsruhe, )
Das Geschäftsklima in Baden-Württemberg hat zum zweiten Mal in Folge nachgegeben. Die Geschäftslage und vor allem die -erwartungen werden schlechter eingeschätzt als zuvor. Der Südwesten folgt damit dem bundesweiten Trend. Die Geschäftslage befindet sich allerdings noch auf einem gutem Niveau. Der Frühindikator für die Entwicklung des Bruttoinlandsprodukts bis Oktober 2012 zeigt eine verstärkte Abschwächungstendenz.

Vor allem die europäische Finanzkrise sorgt für Unsicherheit bei den baden-württembergischen Unternehmern und Verbrauchern. Gerade die exportorientierte Südwest-Wirtschaft sieht in einigen Ländern, die wichtige Absatzmärkte für Baden-Württemberg darstellen, große Probleme.

Positiv entwickelt hat sich die Inflationsrate. Sie ist so niedrig wie seit November 2010 nicht mehr. Der größte Kostenfaktor bleibt aber die Energie.

Deutlich verbessert hat sich das Einkommensklima Baden-Württemberg, was vor allem dem robusten Arbeitsmarkt geschuldet ist. Entsprechend gut beurteilt auch die Einzelhandelsbranche ihre Lage und die Aussichten: Sie ist die einzige Branche im Land, in der sich beides verbessert hat.

Weitere aktuelle Informationen zur Konjunktur in Baden-Württemberg finden Sie unter www.konjunktur-bw.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.