Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 477243

Partizipation - Bildung - Integration!

Mitgliederversammlung des Landesjugendring Berlin nimmt Bund der Alevitischen Jugend als 34. Jugendverband auf / Positionspapier Europa / Neuwahlen zum Vorstand

Berlin, (lifePR) - Am Samstag trafen sich rund 60 Vertreter_innen der Mitgliedsverbände des Landesjugendring Berlin zu ihrer jährlichen Mitgliederversammlung. Thematisch befasste sich die MV intensiv mit Europa.

Neuer Mitgliedsverband im Landesjugendring Berlin

Besondere Freude zeigten die Anwesenden über die Aufnahme eines neuen Jugendverbandes in den Landesjugendring: Einstimmig wurde der Bund der Alevitischen Jugend Berlin (BDAJ) als 34. Mitglied in den Landesjugendring Berlin aufgenommen. Der BDAJ ist ein Zusammenschluss junger Menschen, die Erhalt und Erforschung der alevitischen Lehre und den Einsatz für ein gerechtes, solidarisches und friedliches Zusammenleben zum Ziel haben. Der BDAJ ist eine Migrant_innenjugendselbstorganisation, die bereits seit mehreren Jahren mit dem Landesjugendring kooperiert und nun von der Mitgliederversammlung als Mitglied bestätigt wurde.

Aufruf zu den Europawahlen: Schutz für Asylsuchende - statt Schutz vor ihnen!

In einem Dreiklang aus der Verbundenheit mit der Idee Europa, dem Aufzeigen von Herausforderungen dieser Gemeinschaft und der Einladung Europa aktiv mitzugestalten, positioniert sich der Landesjugendring Berlin zu Europa.

Marcel Hoyer, Vorsitzender des Landesjugendrings, betont dabei vor allem das Signal nach außen: "Europa ist für junge Menschen ein Thema, sie beschäftigen sich damit, geben sich nicht mit dem Status quo und dem bisher Erreichten zufrieden." Er sieht aber auch Potential für Impulse nach innen: "Als Jugendverbände nehmen wir die Bildungsverantwortung wahr und rufen immer wieder dazu auf, sich aktiv mit Europa auseinanderzusetzen". So endet das Papier konsequenterweise mit dem Aufruf sich auch an den Wahlen am 23. Mai (bzw. an den U18- Wahlen am 16. Mai) 2014 zu beteiligen.

Neuwahl des Vorstands

Satzungsgemäß hat die Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt: Marcel Hoyer (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) ist neuer Vorsitzender, als stellvertretende Vorsitzende wurden Iran Jawadi (Jugendbund djo-Deutscher Regenbogen), Andrea Niemann (Landesjugendwerk der AWO), Miriam Bürger (DGB-Jugend), Kolja Schumann (SJD - Die Falken) und Thomas Koch (Evangelischen Jugend) gewählt.

Landesjugendring Berlin e.V

Der Landesjugendring Berlin e.V. ist der Zusammenschluss der Berliner Jugendverbände. Er tritt ein für Selbstorganisation, Mitbestimmung und ehrenamtliches Engagement junger Menschen. Er setzt sich ein für das Recht junger Menschen auf Entwicklung ihrer Persönlichkeit und gesellschaftliche Teilhabe.

Weitere Informationen: www.ljrberlin.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Flexible Einsatzgebiete für Betriebswirte – Allrounder auf höchster Ebene

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

In Deutschland werden Fach- und Führungskräfte händeringend gesucht. Die Zeiten, als Personalchefs mit Bewerbungen überflutet wurden, sind passé....

Handelsfachwirt (IHK) – Fach- und Führungskraft im Handel – gesucht wie nie zuvor

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer im Handel arbeitet und den nächsten Karriereschritt machen möchte, sollte die Aufstiegsqualifizier­ung zum Handelsfachwirt (IHK) anstreben....

Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Erstellung eines guten Geschäftskonzeptes mithilfe fachkundiger Beratung ist Voraussetzung für eine gelungene Existenzgründung im Handwerk....

Disclaimer