Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136915

Dauerkarte: "Sesam, öffne dich" für die Gartenschau

Einmal zahlen und 152 Tage Gartenschauflair genießen / Im Vorverkauf bis zu 20 Euro sparen / Vereine machen noch bis Jahresende mit

(lifePR) (Villingen-Schwenningen, ) Der Dauerkartenvorverkauf für die Landesgartenschau nähert sich seinem Ende. Nur noch knapp drei Wochen gibt es die günstigen Karten für 152 Tage Spaß und Freude zum Preis von 85 und 170 Euro. Mehr als 4.000 Stück wurden bisher verkauft.

Noch bis zum 31. Dezember werden die Dauerkarten in insgesamt 63 Vorverkaufstellen in der gesamten Region Schwarzwald-Baar-Heuberg angeboten. Danach kosten sie zehn bzw. 20 Euro mehr: Die Einzelkarte 95 und die Familienkarte 190 Euro. Eine Verlängerung der Verkaufsaktion findet nicht statt. "Der Termin Silvester ist unwiderruflich", sagt LGS-Geschäftsführer Michael Martin. Zum gleichen Zeitpunkt endet ebenfalls die Verkaufsaktion der Vereine. Wer eine Karte über einen Verein kauft, tut gleichzeitig ein gutes Werk. Er unterstützt damit die Jugendarbeit. Immerhin bekommen die Vereine für jeden Kartenverkauf acht Euro in die Vereinskasse überwiesen.

Eine Dauerkarte als weiteres Geschenk unterm Tannenbaum: Bei der Landesgartenschau (LGS) und der Stadt rechnet man damit, dass der Verkauf von Dauerkarten jetzt vor dem Fest noch einmal richtig in Schwung kommt. "Für 85 Euro bietet die Landesgartenschau ein Festival von Blüten, Informationen und Kultur", wirbt Oberbürgermeister Dr. Rupert Kubon für den Kauf. "Die Vorteile einer Dauerkarte sind eindeutig", findet er. Sie sei wie die Zauberformel im Märchen ein "Sesam, öffne dich" für alles, was an den 152 Tagen auf der Gartenschau stattfindet: der Eintritt in elf Blumenschauen zählt ebenso dazu wie der in alle bisher geplanten 1.500 Veranstaltungen. Also - einmal zahlen und dann nach Lust und Laune in aller Ruhe über das 24 Hektar große Gartenschaugelände mit seinen drei Parkbereichen bummeln. Es gibt viel zu sehen. Zu den 50 Ausstellungsbereiche, die zum Verweilen und Informieren einladen, zählen der Treffpunkt Grün, ein begehbarer Holzpolter mit Waldinformationen, ein 60.000 Liter fassendes Aquarium mit Neckarfisch, der Pavillon der Kirchen mit meditativem Gehen als Angebot oder der Treffpunkt Baden-Württemberg. Zum vielfältigen kulturellen Angebot mit 1.500 Veranstaltungen zählen Konzerte, Comedy und Theateraufführungen. Sehenswert ist zudem eine Sonderausstellung mit lebensgroßen Sauriern.

Schon nach sieben Besuchen ist der Kauf der Dauerkarte drin. Was für alle, die in Villingen-Schwenningen und Umgebung wohnen, bei diesem einmaligen Angebot im Verlauf eines wundervollen Gartenschausommers wohl leicht zu schaffen sein dürfte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Karneval und Arbeit II

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Weiberfastnacht oder Rosenmontag ist ein kleines Bier mit den Kollegen oder ein Piccolo um 11:11 Uhr doch erlaubt, oder? Der Arbeitnehmer muss...

Karneval und Arbeit I

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

In Karnevalshochburgen führen der Karneval, Fastnacht oder Fasching zu Ausnahmesituationen, auch am Arbeitsplatz, während in anderen Regionen...

Disclaimer