Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66206

Workshops rund um den Zehntausendblütenteppich

Rietberg, (lifePR) - Am kommenden Samstag (20.9.) wird im Rahmen der Wanderausstellung der Patchwork-Gilde Deutschlands auch der berühmte Zehntausendblütenteppich aus Berlin im Foyer der Cultura aufgehängt. Ausstellungseröffnung ist um 11 Uhr. Er kann bis zum 5. Oktober besichtigt werden. Aus diesem Anlass bietet der Fachverband Textil Unterricht e.V. unter Federführung von Ruth Fiedler verschiedene Workshops an: Am 21.9. von 11 bis 15 Uhr kann dort ein Hut für einen Sonntagsspaziergang gebastelt werden. Mitzubringen sind Textilblumen und Deko für einen Hut. Am 3.10. von 15 bis 18 Uhr lädt Ruth Fiedler zur offenen Werkstatt mit einem "Herbstlichen Windspiel" ein. Dafür sind Bänder, leichtes, blitzendes, wehendes Material notwendig. Und am 4.10. von 15 bis 17 Uhr heißt es "Knöpfe, Knöpfe, Knöpfe". Mitzubringen sind Knopfsammlungen aus Omas Nähkästchen und Perlen. Kostenbeitrag für alle Workshops 3 Euro. Zur Finissage wird dann am 5.10. um 14.30 Uhr geladen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Veranstaltungen zu "45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma"

, Kunst & Kultur, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Pünktlich zum fünfjährigen Jubiläum der Denkmalseröffnung für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas, direkt neben Reichstag...

Steinmetzmeister Eibert in Berlin

, Kunst & Kultur, Eibert Grabmale

Neue Arbeiten vom Steinmetzmeister Eibert in Berlin Grabstein Marlene Dietrich Bekannt geworden ist der Steinmetz Hasso Eibert, als er 1992...

Kling Glöckchen: Weihnachtsmarkt mit Verkaufsbasar im Christophsbad

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Lebkuchen, Punsch und Plätzchen, alljährlich versüßen uns Köstlichkeiten die Vorweihnachtszeit. Ob süße Spezialitäten oder Deftiges vom Grill,...

Disclaimer