Der Traum von Augusta

Course Manager des Golf & Country Club Fleesensee als Greenkeeper bei den "US Masters 2010" / Einladung zum Spiel beim "Volunteers Day" im Augusta National Club

(lifePR) ( Göhren-Lebbin, )
Aufgrund seiner Hartnäckigkeit und dank der Unterstützung durch den Golf & Country Club Fleesensee sowie den Golfplatz-Pflegemaschinenhersteller TORO konnte Voß erstmals nach Georgia reisen. Zusammen mit 124 Fachkräften aus der Golfplatzbranche und als einer von 60 "Volunteers" - darunter nur fünf Europäer - richtete Bernhard Voß den Augusta National Golf Course für die Spieler optimal her.

Die Ausdauer und der große persönliche Einsatz - alle Volunteers arbeiten freiwillig, ohne Entgelt und bringen Reise- und Übernachtungskosten selbst auf - wurde mit unvergleichlichen Eindrücken und Erlebnissen belohnt. Die Nähe zu Spieler-Legenden wie Tiger Woods, Fred Couples, Tom Watson und Bernhard Langer bleibt für Voß ebenso unvergesslich wie der Teamgeist unter dem gesamten Greenkeeper-Team - und natürlich die beiden miterlebten Hole-In-Ones am Finaltag an Loch 16.

Ein weiterer Höhepunkt folgte erst nach den "US Masters", denn Bernhard Voß erhielt eine exklusive Einladung zum "Volunteers Day". So reiste er gleich ein zweites Mal in die USA, um am 19. Mai eine unvergessliche Runde Golf auf dem Augusta National Golf Course zu spielen. Das gespielte Par auf einem der schönsten Par 5 Löcher der Welt, der Spielbahn 13, bleibt für Bernhard Voß die schönste Erinnerung.

Vielleicht kann er sein Handicap in den nächsten Jahren auch weiterhin in Augusta verbessern, denn jeder Volunteer erhält künftig automatisch eine Einladung, um bei den "US Masters" mitzuwirken.

Weitere Informationen und attraktive Unterkunftsangebote unter www.fleesensee.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.