lifePR
Pressemitteilung BoxID: 687747 (Lagardère Sports Germany GmbH)
  • Lagardère Sports Germany GmbH
  • Barcastraße 5
  • 22087 Hamburg
  • http://www.lagardere-se.com
  • Ansprechpartner
  • Kristin Podewils
  • +49 (40) 37677148

Borussia Dortmund und Lagardère Sports gehen gemeinsam neue Wege

Verlängerung der Zusammenarbeit, Vertriebspartnerschaft bis 2026 abgeschlossen

(lifePR) (Hamburg/Dortmund, ) Borussia Dortmund und Lagardère Sports haben ihre erfolgreiche Zusammenarbeit vorzeitig bis zum 30.06.2026 verlängert. Bereits seit 1999 ist die Sportrechteagentur Gesamtvermarktungspartner des achtmaligen deutschen Fußballmeisters und verantwortet seitdem sämtliche Vermarktungsaktivitäten des Vereins.

Mit der neuen Vertriebspartnerschaft, die im Juli 2020 beginnt, werden Borussia Dortmund und die führende europäische Sportmarketing-Agentur gemeinsam die ambitionierten Wachstumsziele des Bundesligisten im kommerziellen Bereich verfolgen. Die Partnerschaft stellt vor allem die langjährige Expertise, die nationale Vertriebskraft und das internationale Netzwerk von Lagardère Sports in den Mittelpunkt. So wird Lagardère Sports als weltweit tätiges Agenturnetzwerk durch innovative Kommunikationsrouten und Vertriebsansätze die Wertschöpfung sowohl auf Vereins- als auch auf Markenseite maßgeblich begleiten.

„Wir freuen uns, eine im Sinne von Borussia Dortmund sehr gute Lösung erreicht zu haben und gleichzeitig die Zusammenarbeit mit einem zuverlässigen, kompetenten und starken Partner langfristig fortsetzen zu können“, erklärte Hans-Joachim Watzke, der Vorsitzende der Geschäftsführung, und fügte hinzu: „Wir steigern uns seit Jahren in allen Erlösfeldern. Im Sponsoring-Bereich werden wir dieses Jahr aller Voraussicht nach die 100 Millionen Euro-Umsatzschwelle überschreiten.“

„Lagardère Sports wird weiterhin die nationalen und internationalen Werbe-, Medien- und Hospitalityrechte von Borussia Dortmund vermarkten, jedoch ab Juli 2020 zu für den BVB deutlich verbesserten Konditionen. Auch ist der Vermarkter dann nicht mehr an Erlösen zentralvermarkteter Medienrechte beteiligt“, nennt Thomas Treß, BVB-Geschäftsführer Finanzen, die für den Klub wesentlichen Argumente für eine Fortsetzung der Zusammenarbeit.

Carsten Cramer, BVB-Direktor für Vertrieb & Marketing, betont zudem „die weltweiten Vertriebsstrukturen von Lagardère Sports, die Borussia Dortmund auf dem Weg der weiteren Internationalisierung hilfreich sein werden. Vor allem in unseren Zielmärkten in Asien und Amerika sehen wir in den kommenden Jahren noch erheblichen Raum für weiteres Wachstum“.

„Borussia Dortmund gehört zu den führenden europäischen Fußballmarken und wir freuen uns, den BVB weiterhin bei seinen ambitionierten Wachstumszielen begleiten zu können. Wir sind fest überzeugt, dass Lagardère Sports einen maßgeblichen Anteil bei der Entwicklung nationaler, internationaler und digitaler Wachstumsfelder leisten wird. Durch die enge lokale Zusammenarbeit

und die intensive Anbindung an unser weltweites Netzwerk werden wir gemeinsam neuer Partner gewinnen, die auf das Markenversprechen von Borussia Dortmund einzahlen, die nationale Strahlkraft und Position festigen sowie die internationale Bekanntheit erhöhen“, kommentiert Philipp Hasenbein, Geschäftsführer von Lagardère Sports Germany.

Lagardère Sports Germany GmbH

Als Teil der global agierenden Sportmarketingagentur Lagardère Sports and Entertainment ist Lagardère Sports in Deutschland an 18 Standorten vertreten und bietet als Pionier und Markttreiber Expertise, Marketingrechte sowie Dienstleistungen für wertstiftende Partnerschaften in der Sportvermarktung. Neben dem Kerngeschäft Fußball agiert Lagardère Sports in Deutschland auch auf weiteren reichweitenstarken Plattformen im Handball-, Winter- und Motorsport. Weitere Informationen unter www.lagardere-se.com