KWL erneuert Versorgungsleitung im Zentrum Nord-West

Neue Trink- und Mischwasserleitung in Emil-Fuchs-Straße/ KWL investiert rund 1 Million Euro in Versorgungssicherheit

(lifePR) ( Leipzig, )
Die KWL - Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH modernisiert ab kommendem Montag, dem 28. Juni 2010, die Versorgungsleitungen in der Emil-Fuchs-Straße. Das Unternehmen wechselt auf etwa 600 Metern die Trinkwasserleitung aus und saniert einen Teil des 130 Jahre alten nördlichen Abwasserhauptsammlers. Dieser zwei Meter hohe und 2,25 Meter breite gemauerte Kanal leitet das Mischwasser bis ins Klärwerk Rosental. Die umfassenden Arbeiten realisiert die KWL im Vorfeld des geplanten Straßenbaus der Stadt Leipzig. Zeitgleich wechselt die KWL die Bleihausanschlüsse der Trinkwasserleitungen aus. Die Maßnahme mit einem Gesamtumfang von rund einer Million Euro dient der Verbesserung der Ver- und Entsorgungssicherheit in diesem Gebiet.

Sieben Monate Bauzeit und eingeschränkter Straßenverkehr

Im Anschluss an die Sanierungsarbeiten der KWL erneuert die Stadt Leipzig die Emil-Fuchs-Straße. Während der Bauzeit bis voraussichtlich Ende Februar 2011 ist die Straße zwischen Pfaffendorfer Straße und Leibnitzstraße für den Verkehr voll gesperrt. Die KWL bittet um das Verständnis der Anwohner und Verkehrsteilnehmer, die das Gebiet weiträumig umfahren sollten.

KWL versorgt 618.000 Menschen mit frischem Trinkwasser

Die KWL versorgt über ein mehr als 3.200 Kilometer langes Leitungsnetz rund 618.000 Menschen in Leipzig und Umgebung rund um die Uhr mit frischem Trinkwasser und entsorgt deren Abwasser. Teile des Netzes sind dabei über 80 Jahre alt. Auch weiterhin saniert und modernisiert die KWL kontinuierlich ihre Netzinfrastruktur. Aktuell werden etwa in der Max-Liebermann-Straße über drei Kilometer und in der Prager Straße knapp sechs Kilometer neue Leitungen verlegt. Viele Maßnahmen finden dabei in Koordination mit Städten und Gemeinden des Umlandes oder den Leipziger Verkehrsbetrieben statt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.