Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61807

Erstmals Ausbildung zu Informatikkaufmann und Fachlagerist

Neues Ausbildungsjahr bei der KWL: 18 Azubis in elf Berufen

(lifePR) (Leipzig, ) Am kommenden Montag, dem 18. August 2008, beginnt für die ersten Auszubildenden des neuen Jahrganges 2008/2009 die berufliche Ausbildung bei der KWL - Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH. Die KWL, zu der auch die fünf Tochterunternehmen der KWL-Gruppe gehören, begrüßt bis zum 1. September insgesamt 18 neue Lehrlinge. Sie machen in einem der elf angebotenen Berufe die ersten Schritte ins Berufsleben. Eine Besonderheit zeichnet das diesjährige Ausbildungsjahr aus: Erstmals bildet die KWL mit dem neuen Jahrgang zwei junge Menschen als Informatikkaufmann und Fachlagerist aus.

Insgesamt 57 Azubis bei der KWL Die KWL bereitet derzeit nun insgesamt 57 Lehrlinge umfassend auf das Berufsleben vor. Damit bildet das Unternehmen auch im neuen Lehrjahr erneut über Bedarf aus. Angeboten wird eine abwechslungsreiche Berufspalette vom Anlagenmechaniker bis hin zum Chemielaboranten, vom Landwirt bis zum Fachangestellten für Bäderbetriebe.

Im vergangenen Ausbildungsjahr haben 16 Lehrlinge ihre Ausbildung bei der KWL abgeschlossen. Sie alle erhielten Vertragsangebote für die weitere Beschäftigung im Unternehmen, das jungen Menschen so über die Ausbildung hinweg eine berufliche Perspektive bietet.

Verantwortung für die gesamte Region Seit 1994 ermöglichte allein die KWL GmbH 202 jungen Menschen durch eine Ausbildung die Möglichkeit zum qualifizierten Einstieg in das Berufsleben. Insgesamt beschäftigen die KWL und deren Tochterunternehmen über 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, was die Stellung der Unternehmen als bedeutende Ausbilder und Arbeitgeber in der Region Leipzig unterstreicht.

Hintergrund: Ausbildung bei der KWL

-Derzeit bildet die KWL in 14 Ausbildungsberufen aus.

-Im Ausbildungsjahr 2008/2009 nimmt das Unternehmen in elf dieser Berufe neue Lehrlinge auf.

-Erstmals bietet die KWL dabei die Berufe Informatikkaufmann/-frau und Fachlagerist/-in an.

Die Ausbildungsberufe im Überblick:

-KWL GmbH: Bürokaufmann/-frau, Industriekaufmann/-frau, Fachinformatiker/-in, Informatikkaufmann/-frau, Fachlagerist/-in, Anlagenmechaniker/-in, Mechatroniker/-in, Fachkraft für Wasserversorgungstechnik, Fachkraft für Abwassertechnik, Chemielaborant/-in, zudem Kooperative Ingenieurausbildung und BA-Studenten » Sportbäder Leipzig GmbH: Fachangestellte/-r für Bäderbetriebe » Wassergut Canitz GmbH: Landwirt/-in » Bilanz der vergangenen Ausbildungsperiode: 16 Abschlüsse, davon 16 befristete und unbefristete Einstellungen » Noch bis zum 30. November 2008 läuft die Bewerbungsfrist für das Ausbildungsjahr 2009/2010.

Mehr Infos unter www.wasser-leipzig.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist eine große Herausforderung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Der sächsische Arbeitsmarkt entwickelt sich positiv. Die Beschäftigung steigt und deshalb sind immer weniger Menschen arbeitslos gemeldet. Doch...

Roadshow der Diakonie macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station

, Bildung & Karriere, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 30. Mai 2017 an der Geschwister-Scholl-Realschule in Bad Urach Station. Mitarbeitende der Diakonie...

Logistikbranche wächst - jetzt für internationale Logistik qualifizieren

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Wer sich berufsbegleitend für internationale Logistik weiterqualifizieren möchte, kann sich am Freitag, den 09. Juni ausführlich über das Fernstudium...

Disclaimer