Donnerstag, 26. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 684073

Klassikabend mit Yi Chun Lin, Sayaka Tietz, Lena Vannson und Fiona Doig

Bad Liebenzell, (lifePR) - Am Donnerstag, 30. November 2017 lädt die Freizeit und Tourismus Bad Liebenzell GmbH um 19:00 Uhr zu einem Violinabend mit Yi Chun Lin, Sayaka Tietz, Lena Vannson und Fiona Doig in den Parksaal des Bürgerzentrums ein. Es werden Werke von Johann Sebastian Bach, Niccolò Paganini und Eugène Ysaÿe gespielt. Der Eintritt zum Konzert beträgt 3,00 € und mit Gästekarte 1,50 €. Weitere Informationen erhalten Sie im ServiceCenter Bad Liebenzell unter Tel. 07052 408-0.

Yi Chun Lin wurde 1988 in Taipeh, Taiwan geboren und  nahm ihr Studium zunächst an der National University of the Arts (TNUA) auf. Für ihren Masterabschluss kam sie anschließend nach Deutschland, wo sie an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig studierte und danach an der Hochschule für Musik Freiburg. Seit 2017 studiert die mehrfache Preisträgerin im Studiengang Konzertexamen in der Klasse von Prof. Christian Ostertag an der Hochschule für Musik Karlsruhe. Meisterkurse bei Hagai Shaham, Igor Ozim, Thomas Brandis, Gérard Poulet Michael Frischenschlager, Eduard Schmieder, Mauricio Fuks, Nai-Yuan Hu und vielen weiteren bekannten Größen verhalfen ihr zu zahlreichen Wettbewerbserfolgen. So gewann sie u.a. 2011 den Wettbewerb für Nachwuchskünstler der TNUA in der Kategorie Violine solo. Neben solistischen Auftritten ist sie auch kammermusikalisch aktiv und spielt als Aushilfe und Praktikantin im SWR Sinfonieorchester.

Sayaka Tietz wurde 1996 in Berlin geboren und erhielt ihren ersten Violinunterricht im Alter von 5 Jahren. Zudem wurde sie von Prof. Heime Müller, Myvanwy Penny, Prof. Michael Mücke und Prof. Christian Ostertag unterrichtet. Von 2013 bis 2015 war Sayaka Tietz Jungstudentin am Julius-Stern-Institut der Universität der Künste Berlin und studierte anschließend Violine an der Staatlichen Musikhochschule in Trossingen. Seit 2017 führt sie ihr Studium an der Hochschule für Musik Karlsruhe in der Klasse von Prof. Christian Ostertag fort. Seit 2004 war sie mehrfach Preisträgerin des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ und konnte u.a. im Landesjugendorchester Berlin, im Kammerorchester des Julius-Stern-Instituts und verschiedenen Hochschulorchestern Orchestererfahrung sammeln. Orchesterreisen führten sie nach China, Japan, Peru und in die Türkei. Weitere künstlerische Impulse erhielt sie bei Meisterkursen mit Wolfgang Marschner, Myvanwy Penny und Prof. Christian Ostertag.

Léna Vannson wurde 1998 in Epinal, Frankreich geboren. 2015 bestand sie ihren ersten Studienabschluss am Gautier-Konservatorium in Epinal. Orchester-, Kammermusik- und Kulturaustauschbegeistert, entschloss sie sich, ihr Musikstudium in Deutschland fortzusetzen und studiert nun an der Hochschule für Musik Karlsruhe in der Klasse von Prof. Christian Ostertag. Léna Vannson spielte bisher in mehreren Jugendorchestern, darunter der Jungen Deutsch-Französisch-Ungarischen Philharmonie.

Fiona Doig wurde 1988 in Melbourne, Australien geboren und erhielt ihren ersten Violinunterricht mit 5 Jahren. Bereits vor ihrem Studium spielte sie in verschiedenen Besetzungen, u.a. mit dem Melbourne Symphony Orchestra, dem Sydney Symphony Orchestra und als Bratschistin im Nolan String Quartet. Nach einer Konzerttournee mit dem Australian Youth Orchestra durch Australien, China und Europa, entschied sie sich in Deutschland ihre Ausbildung fortzusetzen. Fiona Doig studierte zunächst an der Hochschule für Musik Freiburg bei Prof. Julia Schröder und schloss 2013 den Studiengang Master mit Auszeichnung ab. Während des Studiums interessierte sie sich sowohl für historische Aufführungspraxis, Neue Musik, Kammermusik und das Orchesterspiel. Sie spielt in verschiedenen Kammermusikensembles, im Freiburger Bachorchester und bei der Badischen Staatskappelle Karlsruhe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

OlioBric - grillen mit einem guten Gefühl

, Freizeit & Hobby, OlioBric GmbH

In Griechenland wird ein Grillprodukt hergestellt, welches sich mit Fug und Recht als ein sehr nachhaltiges Produkt bezeichnen lässt. Interessant...

Shaolintage im Campingpark Gitzenweiler Hof

, Freizeit & Hobby, Campingpark Gitzenweiler Hof GmbH

Bereits zum zweiten Mal kommt Großmeister Zheng aus dem Jahrhunderte alten Shaolin-Kloster in Henan/China mit einem seiner Schüler an den Gitzenweiler...

Schweizer Qualität und erstklassiger Service für Pferde & Reiter

, Freizeit & Hobby, Swiss Galoppers GmbH

Die Messe PFERD Wels ist bekannt für Top-Trends, Neuheiten für Ross und Reiter und Fach-Informationen. Erst­malig werden die Swiss Galoppers...

Disclaimer