Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681608

Das Strandmagazin 2018 - Mit neuer Strategie

Druckfrisch: 50.000 neue Strandmagazine sind da - die Urlaubsplanung 2018 kann starten

Timmendorfer Strand, (lifePR) - Ab dem 10. November wird das aktuelle Strandmagazin durch das neue Strandmagazin 2018 ersetzt. Auf diesen Moment haben viele Urlauber und Einheimische sowie die Mitarbeiter der Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH (TSNT) gewartet. Ein weiter Weg und viel Arbeit liegen hinter den Mitarbeitern der TSNT GmbH. „Wir freuen uns alle riesig über das Magazin mit neuem Gestaltungskonzept“, erzählt Joachim Nitz, Tourismusdirektor von Timmendorfer Strand und Niendorf.  

Das Strandmagazin 2018 ist das stärkste Werbemittel für die Urlaubsdestination Timmendorfer Strand Niendorf/ Ostsee. Aufgeteilt ist das Magazin in verschiede Kategorien und die Orte Timmendorfer Strand und Niendorf. Im vorderen Bereich befindet sich der redaktionell geprägte Imageteil, dahinter schließt sich das Gastgeberverzeichnis an. Dies ermöglicht Urlaubern ganz bequem die richtige Unterkunft von zu Hause aus zu finden und ihren individuellen Urlaub zu buchen.

„Angelehnt an unsere Strategie haben wir unser Hauptaugenmerk ganz bewusst auf das Stranderlebnis, Naturerlebnis und Abenderlebnis gelegt“, erklärt Stefanie Maschke, Marketing Assistentin der TSNT. Außerdem sind erstmalig viele Strand-Tipps im neuen Magazin zu entdecken“, ergänzt Stefanie Maschke. Neben tollen Ideen für Erholung, Strand, Shoppen, Essen, Natur und Sport, sind auch wieder diverse Veranstaltungsvorschläge wie z.B stars at the beach zu finden.

Gestaltungstechnisch fällt besonders das Cover ins Auge: Grüne Ostsee mit wassersportlichen, aktiven Menschen im Urlaub sowie einer matten Oberfläche und glänzenden Überschriften. „Damit setzt sich das Strandmagazin 2018 von den Vorgängern ab. Wir wollten mal etwas Neues ausprobieren, so strahlt das Magazin viel mehr Modernität aus“, erzählt Stefanie Maschke. „Das neue Design mit hochwertigem partiellem Farbdruck lässt das ganze edler, leichter sowie magazinhaltiger wirken.“

Wie in den vorherigen Jahren auch, entstand das Strandmagazin in Zusammenarbeit mit der Firma FreshView. Auch Inhaber Henrik Fels gab sich sehr zufrieden. „Das Cover ist ein echter Hingucker und unterstreicht die Wertigkeit des Magazins“.

Das Strandmagazin 2018 besteht aus 148 Seiten und wurde in einer Auflage von 50.000 Exemplaren gedruckt, wovon 10.000 Stück als reines Imagemagazin produziert wurden. Ab dem 13. November werden die ersten Exemplare an Hotels, Cafés, Geschäfte etc. ausgeliefert. „Wir bemühen uns, alle zu beliefern, wir würden uns aber sehr freuen, wenn sich die Gastgeber und Leistungsträger nach Bedarf eigenständig Magazine bei uns in den Tourist Infos abholen“, so Joachim Nitz.

Wer sich das Magazin online als E-Magazin anschauen möchte wird unter http://timmendorfer-strand.de/de/mediathek/e-magazin/strandmagazin-2018/ fündig.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ruanda: Adventisten für gesellschaftliches Engagement gewürdigt

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Mitglieder der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Ruanda sind von einem Regierungsvertreter für ihren Einsatz für die Gesellschaft...

Pirelli Deutschland erweitert Gesundheitsmanagement Kooperation mit Caritasverband Darmstadt

, Medien & Kommunikation, Pirelli Deutschland GmbH

Die Pirelli Deutschland GmbH, Breuberg, und der Caritasverband Darmstadt e.V. haben am vergangenen Freitag einen Kooperationsvertrag unterzeichnet....

Riese & Müller mit neuem Head of Supply Chain Management

, Medien & Kommunikation, Riese & Müller GmbH

Das Mobilitätsunternehme­n Riese & Müller stellt sich breiter auf und besetzt die neu geschaffene Schlüsselposition des Head of Supply Chain...

Disclaimer