Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152883

Neuheiten-Auszeichnung auf der INTERFORST 2010

Firmen können ihre Innovationen ab sofort anmelden

(lifePR) (Groß-Umstadt, ) Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) und die Messe München schreiben zur 11. INTERFORST (14. bis 18. Juli 2010) wieder einen Neuheiten-Wettbewerb aus. Besonders Erfolg versprechende Produkte werden mit der begehrten KWF-Innovationsmedaille ausgezeichnet. Teilnahmeberechtigt sind alle Aussteller der diesjährigen INTERFORST.

Eine neutrale Experten-Kommission bewertet auch zur INTERFORST 2010 wieder innovative forsttechnische Entwicklungen der ausstellenden Firmen und Institutionen. Die eingereichten Produkte, denen die Experten-Kommission hohes Innovationspotential bestätigt, werden etwa fünf Wochen vor Messebeginn als Neuheitenliste in knapper Form der Fachpresse zur Verfügung gestellt sowie im Internet zum Herunterladen frei geschaltet. Während der Messe sind all diese Produkte durch spezielle Schilder als gemeldete Neuheiten zu erkennen.

Die Erfolgversprechendsten unter diesen Produkten werden mit der begehrten KWF-Innovationsmedaille ausgezeichnet. Das Geheimnis, wer diese Auszeichnung wofür erhält, wird erst während der INTERFORST gelüftet. Die Medaillenübergabe wird, im Rahmen eines Festaktes am 15. Juli, durch Staatsminister Helmut Brunner und mit ausführlicher Begründung der Experten-Kommission durchgeführt.

Bei der INTERFORST 2006 waren 94 Produkte von den Ausstellern der Interforst zum Neuheiten-Wettbewerb des KWF und der Messe München eingereicht worden. Sieben Produkte erhielten eine KWF-Innovationsmedaille. Zu den Ausgezeichneten gehörten u.a. Husqvarna, TU München, Emak Deutschland GmbH, HF Sicherheitsbekleidung, Drayer Fachhandel, Trück Fahrzeugbau und Navora HDG Bavaria GmbH.

Um dabei zu sein, müssen interessierte Firmen ihre Neuheiten bis zum 7. Mai 2010 anmelden. Unterlagen hierzu werden allen Ausstellern zugeschickt. Sie können aber auch unter www.interforst.de oder www.kwf-online.de heruntergeladen oder beim KWF (claudia.gabriel@kwf-online.de, Tel.: 06078/785-30, Fax.: 06078/78539) angefordert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Die Bibel ist etwas ungeheuer Kostbares"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Heinrich Bedford-Strohm,...

"Effektive Leitung ist die Frucht der Rechtfertigung"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Im Rahmen der Eröffnungsveranstalt­ung des zehnten Kongresses christlicher Führungskräfte in Nürnberg hat der indische Philosoph und Sozialreformer...

LHR – Juristen im Sport

, Medien & Kommunikation, Rechtsanwälte Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Partnerschaft

LHR – Marken, Medien, Reputation – setzt einen deutlichen Schwerpunkt im Sportrecht und positioniert sich auch aktiv im Sport. Wir sind Experte...

Disclaimer