Dienstag, 30. Mai 2017


Schulmedizin und Alternativen

(lifePR) (Bad Harzburg, ) Alle 14 Tage behandeln Referenten des Bad Harzburger Instituts für medizinische Betreuung, "KortexMed", aktuelle Probleme der Medizin. Die Vortragsreihe mit anschließender Diskussion findet in Zusammenarbeit mit den Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetrieben der Stadt Bad Harzburg immer mittwochs von 16 bis 17 Uhr in der Bad Harzburger Wandelhalle im Badepark statt. Das nächste Thema am 6. Januar 2010 lautet "Schulmedizin und alternative Medizin". Referent ist der Arzt und Biochemiker Dr. Werner Siems, Leiter von "KortexMed". Der Eintritt ist frei.

Die Gesundheitsvortragsreihe wird am 20. Januar 2010 mit einem Vortrag des Sportwissenschaftlers und Physiotherapeuten Andreas Bremer fortgesetzt. Er behandelt ein Thema der modernen Schmerzbehandlung, die "Triggerpunkt-Therapie". Am 3. Februar 2010 klärt Dr. Werner Siems über Laborwerte unter dem Titel "Laborwerte - verständlich" auf.

Weitere Informationen und die Themen der noch folgenden Termine bis Juli 2010 sind im Internet unter www.bad-harzburg.de/gesundheitsvortraege.html und bei der Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4, 38667 Bad Harzburg, Tel. (0 53 22) 7 53 35, zu erhalten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zwei Tage Gesundheit zum Anfassen

, Gesundheit & Medizin, BOWTECH Deutschland e.V.

Anfang Mai fand die mittlerweile fünfte Hanauer Gesundheitsmesse statt, die auch in diesem Jahr wieder mehrere Tausend interessierte Besucher...

Medexo und DAK-Gesundheit kooperieren bei medizinischen Zweitmeinungen vor orthopädischen Operationen

, Gesundheit & Medizin, Medexo GmbH

Die Medexo GmbH, ein eHealth-Unternehmen und Zweitmeinungsexperte aus Berlin, und die DAK-Gesundheit kooperieren bei einem Angebot für medizinische...

Extrakorporale Stoßwellentherapie beim Fersenschmerz: besser als Placebo, Ultraschall und Iontophorese

, Gesundheit & Medizin, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen - IQWiG

Eine Reizung und Entzündung der sogenannten plantaren, also in der Fußsohle gelegenen Sehnenplatte am Fersenbein kann zu Gewebsveränderungen...

Disclaimer