Samstag, 27. Mai 2017


Drei Tage im zügigen Wanderschritt

Oberharzer Klippentour mit „Bettenlager“

(lifePR) (Bad Harzburg, ) Für Kurzentschlossene sind noch Plätze bei der traditionellen Drei-Tageswanderung mit Start in Bad Harzburg durch den Nationalpark Harz vom Freitag, 5. September 2008, bis Sonntag, 7. September 2008, frei. Die Teilnehmer müssen über eine sehr gute Kondition, einen zügigen Wanderschritt und feste Wanderausrüstung verfügen. Bereits am Donnerstag, 4. September 2008, findet ab 19 Uhr im Sole-Hotel "Tannenhof" in Bad Harzburg ein zwangloses Treffen mit Begrüßung und Einführung durch den Nationalpark-Waldführer Horst Woick statt.

Start des ersten Wandertags am Freitag, 5. September, ist um 9 Uhr am "Haus der Natur" im Kurpark. Mit dem Bus werden die Teilnehmer zum Ehrenfriedhof gefahren. Dort beginnt die Wanderstrecke auf dem Ulmer Weg, unterhalb des Wurmberges zur Scherstorklippe, über den Steuerkopf, Bahnhof Drei Annen Hohne zum Ottofelsen. Nach ca. 22 km ist das Karlshaus als Ziel erreicht. Kaffeetafel, gemeinsames Pilze- und Brennholzsuchen, rustikales Abendessen, Abendansitz mit evtl. Wildbeobachtung und gemeinsamer Übernachtung auf einem Matratzenlager im Karlshaus runden das Tages- und Nachtprogramm ab.

Der 2. Wandertag beginnt am Samstag, 6. September, um 7.30 Uhr mit dem Wecken. Nach dem gemeinsamen Frühstück beginnt eine Tour von ca. 22 km über den Glashüttenweg zum Trudenstein, Ahrentsklint, Brockenbett, Aufstieg zur Zeterklippe und zum Hohnekamm, Rast auf den Leistenklippen, Abstieg über Beerenstieg zum Taufstein zurück zum Karlshaus, wo wieder gespeist und genächtigt wird.

Die Rücktour nach Bad Harzburg (ca. 23 km) beginnt am Sonntag, 7. September, nach dem rustikalen Hüttenfrühstück und dem Groß-Reinemachen im Karlshaus. Vorbei am "gebohrten Stein", der "Steinernen Renne", durch den Bürgerforst, Aufstieg zur Sonnenklippe, Abstieg in das Ilsetal, Bremer Hütte, Aufstieg zur Stempelsbuche/Scharfenstein und Abstieg in das Eckertal geht es hinauf zur Rabenklippe mit Luchsgehege. In der rustikalen Waldgaststätte findet die Urkundenverleihung statt. Danach erfolgt der Abstieg nach Bad Harzburg.

Der Preis bei zwei Übernachtungen beträgt 98,00 €. Weitere Informationen und Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Harzburg, Tel.+49(5322)75330, info@bad-harzburg.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

Disclaimer