Dienstag, 21. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665198

Mostige Schlemmerei auf dem Arterhof

Bad Birnbach - Lengham, (lifePR) - Mit der Krönung der neuen Mostkönigin beginnen am 9. September die diesjährigen Mostwochen in Bad Birnbach und dauern bis Ende Oktober.

Traditionell steuert der Kur-Gutshof Camping Arterhof auch in diesem Jahr wieder ein speziell auf diese Aktion abgestimmtes Rezept bei, welches die kulinarischen Geschmacksnerven höchste Freuden-sprünge vollziehen lässt. Mit feinsten regionalen Zutaten aus Garten, Keller und Küche und dem ausgeprägten Sinn für gehobene bayerische Kost kredenzt das Küchenteam den Gästen das diesjährige Most-Schmankerl, einen Rostbraten, zubereitet vom eigenen in Most eingekochten Galloway Rind und gebettet in feine Gemüsebeilagen und Wacholderbeeren. Denn Schlemmen ist auf dem Arterhof eine leidenschaftliche Tradition. Das Rezept gibt es in einer zu den Mostwochen vor Ort eigens aufgelegten Sonderbroschüre nachzulesen, in der noch weitere zahlreiche Wirtshäuser der Region ihre Rezepte veröffentlichen und damit Einblick in die eigenen geheimen Rezeptbücher geben.

Das Arterhof-Schmankerl wird während der Mostwochen täglich im Nostalgie-Wirtshaus Roßstall angeboten. An Guaden! Familie Sigl freut sich auf viele hungrige Gäste.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mit Karawane Reisen in die „Badlands“

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Für die kommende Saison veröffentlicht der Ludwigsburger Reiseveranstalter Karawane den neuen „USA & Kanada“-Katalog mit deutlich aufgestocktem...

Ferienmarkt in Basel

, Reisen & Urlaub, Verein Ferienmarkt Basel c/o PRIORI Reisen GmbH

‘Wir können das’, sagten sich ein paar Reisefachleute in Basel und organisierten nun zum zweiten Mal den Ferienmarkt Basel, der letztes Wochenende...

Was tun, wenn kein Schnee fällt? Weitblickwandern!

, Reisen & Urlaub, Tourismusverein - Wanderhotels in Europa e.V.

http://www.wanderhot­els.comDer österreichische Wanderprofi Eckart Mandler über Wintertouren ohne Ski und Schneeschuh „Wir werden uns an schneearme...

Disclaimer