Kumho zeigt auf Fachmesse in Lyon breites Spektrum an Lkw-Reifen

Neuer KXT10 für Trailer komplettiert das Multi-Performance Angebot / Kumho KCA03: Neuer Reifen für Stadtbusse

(lifePR) ( Offenbach,Deutschland / Lyon,Frankreich, )
Kumho zeigt auf der Solutrans 2017 in Lyon/Frankreich vom 21. bis 25. November 2017 sein breites Spektrum an Lkw-Reifen. An Stand 2 A 102, stellt der koreanische Anbieter von Qualitätsreifen zudem zwei Neuheiten vor: den KXT10 für die Trailerachse und den Kumho KCA03 für Stadtbusse.

Ein Highlight ist der neue KXT10 in der Dimension 385/65 R22.5, der für den Trailerachse-Einsatz im Regional- und Fernverkehr geeignet ist. Das X steht dabei für die Vielseitigkeit (Multi-Performance) des Reifens, bei dessen Entwicklung der Schwerpunkt auf optimale Laufleistung und Traktion gelegt wurde. Ausgestattet mit Schneeflockensymbol (3PMSF) und M+S-Kennung, ist der KXT10 auch unter winterlichen Bedingungen ganzjährig einsetzbar.

„Wir freuen uns, den Fach-Besuchern der Solutrans 2017 unser breites Spektrum an Lkw-Reifen präsentieren zu können. Im Mittelpunkt steht diesmal der KXT10, der als drittes Profil nach dem KXS10 für die Lenkachse und dem KXD10 für die Antriebsachse unser Angebot an Multi-Performance-Reifen komplettiert“, sagt Dirk Rockendorf, Marketing Director bei der Kumho Tire Europe GmbH.

Mit dem KCA03 stellt Kumho eine Produktneuheit für Stadtbusse vor. Auf der Messe wird der für alle Achspositionen konzipierte Reifen in der Dimension 275/80 R22.5 präsentiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.