... und wie die Bilder laufen lernen

(lifePR) ( Saarbrücken, )
.
Workshop Trickfilmanimation
im Kuba-Kulturzentrum am EuroBahnhof
Dozent: Ulrich Behr
Alter: 12-18 Jahre
Zeitraum: 7.-9. April 2010, täglich 10-17 Uhr inkl. Mittagspause
Unkostenbeitrag: 30 €, Ermäßigung auf Anfrage

Jeder Jugendliche wird im Laufe des dreitägigen Workshops sowohl eigene Trick-Filme, als auch mit anderen Jugendlichen gemeinsam im Team Trick-Animationen erstellen, und auf diese Weise die Grundlagen eines aus stehenden Bildern animierten Films erforschen.

Hierbei sind zahlreiche Techniken möglich. Von der einfachen Technik des Zeichentrick-Filmes, der wie ein Daumenkino funktioniert, bis hin zu komplexen Figurenanimationen, wie zum Beispiel aus einer Vielzahl von Figuren, Gegenständen oder auch dem eigenen Körper.

Ein direkter Einstieg erfolgt, indem mit Einzelbildern der Entstehungsprozess einer Zeichnung, eines Bildes oder auch einer plastischen Arbeit, wie z.B. einer modellierten Figur dokumentiert wird. Nun werden wie im "Zeitraffer" die entstandenen Einzelbilder in eine Animation, in eine kurzfilmhafte "Genesis" überführt.

Die Technik ist denkbar einfach:

Mit einer digitalen Fotokamera werden die Serien einzelner Bilder aufgenommen und anschließend in einem Video-Schnittprogramm zusammenmontiert. Fertig ist der animierte Trickfilm.

Ein Schwerpunkt liegt darauf, dass Jugendliche ihr kreatives Potential entwickeln und sich dem künstlerischen Arbeiten annähern können.

Anmeldung: KuBa-Kulturzentrum am EuroBahnhof e. V., Tel. (0681) 9 59 12 00 oder info@kuba-sb.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.