Dr. Renato Fassbind für den Verwaltungsrat der Kühne + Nagel International AG vorgeschlagen

(lifePR) ( Schindellegi, )
Zur Neuwahl in den Verwaltungsrat der Kühne + Nagel International AG wird Dr. Renato Fassbind anlässlich der Generalversammlung am 10. Mai 2011 vorgeschlagen werden. Das oberste Entscheidungsgremium der Kühne + Nagel-Gruppe soll damit durch einen erfahrenen Finanzfachmann ergänzt werden.

Renato Fassbind, Jahrgang 1955, war von 2004 bis Anfang Oktober 2010 Chief Financial Officer der Credit Suisse Group AG und der Credit Suisse AG. In dieser Funktion gehörte er seit 2004 den Executive Boards der Credit Suisse Group AG und der Credit Suisse AG an.

Der gebürtige Schweizer schloss sein Betriebswirtschaftsstudium an der Universität Zürich mit einer Promotion ab. Von 1979 bis 1982 war er als Assistent am Institut für Schweizerisches Bankwesen der Universität Zürich tätig.

1984 zog es ihn in die Industrie: Er begann seine Karriere bei der Hoffmann-La Roche AG in Basel und stieg dort zum Leiter der Konzernrevision auf. 1990 folgte der Wechsel zu der ABB AG, bei der er von 1997 bis 2002 die Funktion des Chief Financial Officers innehatte. Bevor er Finanzchef der Credit Suisse wurde, war Fassbind zwei Jahre Chief Executive Officer der Diethelm Keller Holding AG, Zürich.

"Herr Dr. Fassbind verfügt neben seinem umfassenden Wissen im Finanzmanagement auch über vielfältige Erfahrung in Kernbereichen der Wirtschaft und in der Führung globaler Unternehmen", sagt Klaus-Michael Kühne, Präsident des Verwaltungsrats der Kühne + Nagel International AG. "Es freut uns sehr, dass wir ihn den Aktionären unserer Dachgesellschaft als neues Verwaltungsratsmitglied empfehlen können."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.