Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669401

Erfolg für Tourismusdestination Karlsruhe: Rekordbilanz 1. Halbjahr 2017 und Schloss Karlsruhe unter Top100 Sehenswürdigkeiten gewählt

Karlsruhe, (lifePR) - Im ersten Halbjahr 2017 kann der Tourismus in Karlsruhe eine äußerst positive Bilanz verbuchen: Die Gästeankünfte stiegen von Januar bis Juni im Vergleich zum Vorjahr um 5,5 Prozent auf 314.000 und die Übernachtungen verzeichneten einen Zuwachs von 7,1 Prozent auf 546.000. Damit kann Karlsruhe sogar noch den positiven Trend der baden-württembergischen Prozentzahlen, Ankünfte + 4,1 Prozent und Übernachtungen + 2,1 Prozent, übertreffen.

Erfreulich sind auch die Entwicklungen der Gästezahlen aus dem Ausland: 65.700 Ankünfte, das ist ein Plus von 7 Prozent, bei den Übernachtungen konnte die Zahl sogar um 11,5 Prozent auf 129.100 Übernachtungen gesteigert werden.

„Die KTG Karlsruhe Tourismus GmbH und alle Tourismuspartner in Karlsruhe können stolz sein auf dieses Spitzenergebnis,“ stellt Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz fest. „Diese beeindruckenden Tourismuszahlen bestätigen erneut, dass sich Karlsruhe als erfolgreiche Tourismusdestination etabliert. Gleichzeitig ist dieses tolle Ergebnis der Ansporn, den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen, damit Karlsruhe auch künftig attraktiv für Touristen aus aller Welt bleibt.“

Karlsruher Schloss wird unter die 100 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland gewählt

Die Deutsche Zentrale für Tourismus e. V. gratuliert der Tourismusdestination Karlsruhe: Das Schloss Karlsruhe wurde auf Platz 92 der 100 beliebtesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands 2017 gewählt und ist damit erstmals auf der illustren Liste vertreten, die Highlights wie den Bayerischen Wald, den Europapark oder die Dresdner Altstadt aufführt.

Über 32.000 Deutschland-Reisende aus über 60 Ländern haben zwischen September letzten Jahres und Juni 2017 in einer internationalen Online-Umfrage ihre beliebtesten Reiseziele in Deutschland gewählt. Die Vielfalt der Sehenswürdigkeiten ist groß und reicht von Bauwerken über historische Orte und Naturlandschaften bis hin zu Sportstätten und Freizeitparks. Das neue Ranking 2017 ist ab sofort auf www.germany.travel/top100 zu finden.

"„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, denn sie zeigt, dass Karlsruhe und sein schönes Schloss bei internationalen Gästen nicht nur wahrgenommen werden, sondern darüber hinaus auch sehr beliebt sind“, erklärt Klaus Hoffmann, Geschäftsführer der KTG Karlsruhe Tourismus GmbH.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

So macht Warten auf den Abflug Spaß: Holiday Extras präsentiert Airport Lounges mit dem besonderen Ausblick

, Reisen & Urlaub, Holiday Extras GmbH

Warten auf den Abflug kann lästig sein. Wer die Stunden vor der Abreise in der komfortablen Airport Lounge verbringt, kann die Zeit jedoch überaus...

Wachstumsmarkt Outdooraktivitäten

, Reisen & Urlaub, Naheland-Touristik GmbH

Die bewährte Messekooperation aus Naturpark Soonwald-Nahe, Hunsrück-Touristik GmbH und Naheland-Touristik GmbH präsentierte sich erneut vom 1....

Oberpfälzer Wald in Bayern: Wandern in den Goldenen Herbst – am schönsten dort, wo Goldene Straße und Goldsteig sich kreuzen

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Wenn die Wälder bunt werden und die Blätter golden leuchten, wird der Oberpfälzer Wald im Norden Bayerns zur glänzendsten Adresse für einen unvergesslichen...

Disclaimer