Freitag, 20. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 683771

10 Schüler starten ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege an den Kliniken an der Paar

Aichach, (lifePR) - Am 01.Oktober starteten 10 neue Schüler Ihre Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege an den Kliniken an der Paar. Nachdem vier Auszubildende einen 4-wöchigen Theorieblock an der Kooperationsschule des Berufsbildungszentrum für Gesundheitsberufe Ingolstadt und sechs Auszubildende einen 6-wöchigen Theorieblock an der Kooperationsschule der Gesundheitsakademie Augsburg absolviert haben, konnten die Schülerinnen und Schüler zu ihrem ersten Praxiseinsatz mit einem Willkommensfrühstück empfangen werden. Traditionsgemäß wurden sie hierzu von Herrn Landrat Dr. Klaus Metzger, Geschäftsführung Hr. Dr. Krzysztof Kaźmierczak und Pflegedirektorin Fr. Ulrike Gastl begrüßt.

Herr Dr. Klaus Metzger erwähnte in seiner Ansprache die Wichtigkeit aber auch die hohen Anforderungen an die Pflegeausbildung und die Wertschätzung der Schüler und diese dann gerne als feste ausgebildete Mitarbeiter zu gewinnen.Was für die Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe immer ein Erfolg ist, ist die Übernahme der Pflegefachhelfer nach der Ausbildung in die neue Ausbildung. Diesen Weg wählten dieses Schuljahr wieder drei Schüler. Im Anschluss wurde in gemütlicher Runde gefrühstückt und die Schülerinnen und Schüler konnten gestärkt auf ihre Einsatzstationen gehen.

Auf ihren Einsatzstationen werden sie nun neben den Pflegefachkräften von Praxisanleitern begleitet und eingearbeitet.

Alle Anwesende wünschten den Schülern nochmals viel Erfolg und Freude an der Ausbildung.

Krankenhaus Aichach

Das Krankenhaus Aichach und das Krankenhaus Friedberg bilden die Kliniken an der Paar. Beide Häuser arbeiten patientenorientiert in der Betreuung und sind eng mit den niedergelassenen Ärzten verzahnt. Die Hauptfachabteilungen des Krankenhaus Aichach sind Innere Medizin, Unfall- und Orthopädische Chirurgie. Im Krankenhaus Friedberg liegen die Hauptfachabteilungen neben der Inneren Medizin auf Allgemein- und Viszeralchirurgie. In beiden Häusern zählen Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO sowie in Friedberg noch die Orthopädie und Chirurgie zu den Belegabteilungen. Darüber hinaus gehören Endoskopie, Radiologie und Labor zu den Funktionsbereichen der Kliniken an der Paar sowie im weiteren Leistungsspektrum die Physikalische Therapie.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ehemaliger Chefarzt aus Durlach bleibt in der Region

, Gesundheit & Medizin, SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach GmbH

Seit Anfang April verstärkt Dr. med. Joachim Aspacher das internistische Team am SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach. Aufgabe des neuen Sektionsleiters...

20 Jahre Geriatrische Reha im Klinikum Christophsbad

, Gesundheit & Medizin, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Im April 1998 eröffnete das Christophsbad die Klinik für Geriatrische Rehabilitation und Physikalische Medizin im lichtdurchfluteten Neubau am...

Pollenalarm statt Aprilwetter

, Gesundheit & Medizin, Klafs GmbH & Co. KG

Gerade wenn es wie in diesem Jahr gefühlt eine Ewigkeit dauert, bis sich der Frühling endlich gegen den Winter durchsetzt, genießen wir es natürlich...

Disclaimer