Dienstag, 21. Februar 2017


Besinnung an der Autobahn

KS: Autobahnkirchen lassen einen psychisch "auftanken"

(lifePR) (München, ) Drei Millionen Menschen finden jährlich in den deutschen Autobahnkirchen und -kapellen Ruhe und Besinnung. Wer hier inne hält, um gegen Sorgen, Probleme, Stress oder Feiertagshektik anzugehen, leistet auch einen Beitrag zur Verkehrssicherheit. Denn nach Ansicht des Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) fahren die meisten danach gelassener, rücksichtsvoller und sicherer weiter. Als "Raststätten für die Seele" sind die Autobahnkirchen 24 Stunden am Tag geöffnet - und das nicht nur für alle Konfessionen, sondern auch für Menschen, die nicht religiös gebunden sind.

Anonymität und Stille der Autobahnkirchen (www.autobahnkirchen.de) helfen, die Gedanken zu sammeln, auch ohne Seelsorge oder Gottesdienst. Gerade Autofahrer sollten sich bewusst sein, dass sie nicht nur sich selbst, sondern auch auch andere gefährden, wenn sie mit Sorgen, unter Zeitdruck oder abgespannt am Steuer sitzen. Immerhin ist Stress eine häufige Ursache schwerer Unfälle.

KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Der Kraftfahrer-Schutz e.V. (KS) ist mit 450.000 Mitgliedern einer der vier großen Automobilclubs in Deutschland. Mit seinen Töchtern Auxilia Rechtsschutz-Versicherungs-AG und KS Versicherungs-AG bietet er eine umfassende Palette an Club- und Versicherungsleistungen, von der Wildschadenbeihilfe über den KS-Notfall-Service bis hin zu preiswerten Rechtsschutz- und Schutzbriefversicherungen, die aufgrund von Leistung und Preis viele Rankings in den letzten Jahren gewonnen haben. In der Münchner Zentrale und in acht Bezirksdirektionen sind rund 170 Mitarbeiter beschäftigt. Der Jahresumsatz der KS-Gruppe liegt bei circa 100 Millionen Euro. Der Vertrieb erfolgt über 10.000 unabhängige Makler und Mehrfachagenten.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DK Neuerscheinung: Superstädte leicht gebaut Minecraft®

, Freizeit & Hobby, Dorling Kindersley Verlag GmbH

Der Trend Minecraft® ist aus den Kinderzimmern längst nicht mehr wegzudenken. Das Computerspiel begeistert Millionen junger und erwachsener Spieler...

Nicht ohne Kostüm?

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Ohne Kostüme kein Karneval – und je kreativer das Outfit, desto besser. Fast alles ist erlaubt. Ein paar Grenzen sind den Jecken und Narren bei...

Karneval und Arbeit II

, Freizeit & Hobby, ARAG SE

Weiberfastnacht oder Rosenmontag ist ein kleines Bier mit den Kollegen oder ein Piccolo um 11:11 Uhr doch erlaubt, oder? Der Arbeitnehmer muss...

Disclaimer