Mit weg.de kostenlos in Korea übernachten

Stopover-Aufenthalt gratis zum Flug mit Asiana Airlines

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Noch bis zum 7. September können Reisende, die einen Asiana Flug auf weg.de/stopover-korea buchen, einen kostenlosen Stopover-Aufenthalt in Seoul einlegen. Die Koreanische Zentrale für Tourismus (KTO) hält für weg.de-Kunden einen Gutschein über zwei Übernachtungen in einem hochwertigen Stadthotel bereit. Zusätzlich können Buchende an einem Gewinnspiel für eine kostenlose Stadttour teilnehmen und damit ihr Stopover-Programm perfekt machen.

"Wir freuen uns, mit dem beliebten Online-Reiseportal weg.de eine so positive und umfassende Kooperation zu schließen", so Pyung-Sup Shin, Direktor des KTO in Frankfurt. "Damit erreichen wir auch interessierte Reisende, die noch nicht in Korea waren. Als Ausgangspunkt dient die Metropole Seoul in der sich Moderne und Tradition ganz nah sind."

Ihr Wunschhotel wählen Bucher über einen speziellen Button aus vier verschiedenen 4- und 5-Sterne Hotels. Die zwei Gratis-Hotelübernachtungen sind bis 31.12.2008 gültig.

Seoul ist seit 600 Jahren die Hauptstadt Koreas, und auch heute konzentrieren sich hier Politik, Wirtschaft und Bildung. Den Besucher erwartet eine exotische asiatische Welt, die gleichzeitig wirtschaftlich und technologisch hoch entwickelt ist. Mit über zehn Millionen Einwohnern leben in der Hauptstadt ca. 30 Prozent der Bevölkerung Südkoreas. Allein 58 Hochschulen mit ca. 450.000 Studierenden sind in der Stadt angesiedelt. Für kulturell Interessierte und Shopping-Begeisterte hat die Stadt einiges zu bieten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.