Donnerstag, 18. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 660681

Jetzt schlägt's 13

KooKoo Tree - Die singende Vogeluhr

Hallbergmoos, (lifePR) - Ein majestätischer Baum und ein kleiner Vogel, der wie ein großer zwitschert – beinahe unscheinbar sitzt der Piepmatz im Baum und zeigt zu jeder vollen Stunde sein Gesangstalent. Alle 13 Vogelstimmen wurden vom renommierten französischen Ornithologen und Tierstimmenforscher Jean-Claude Roché in freier Natur aufgezeichnet: Amsel, Singdrossel, Mönchsgrasmücke, Gartengrasmücke, Rotkehlchen, Nachtigall, Blaukehlchen, Gartenrotschwanz, Halsbandschnäpper, Fitis, Heidelerche und Pirol oder den klassischen Kuckuck. Alternativ ist KooKoo Tree gleichzeitig als moderne Kuckucksuhr zu verwenden und ruft zu jeder vollen Stunde mit vertrauter Stimme. Ein eingebauter Lichtsensor sorgt für ruhige Nächte. Bei Dunkelheit gehen die Piepmätze in ihr Nest schlafen.

„Tree“ wurde von Maia Ming Designs, Barcelona, entworfen. Die Uhr besteht aus einer 32 x 26 cm großen und fünf Millimeter starken ovalen Glasscheibe. Der Baum wird im Siebdruckverfahren von hinten auf die Glasscheibe gedruckt.

Als besonderen Clou gibt es KooKoo Tree in der Limited Edition. Hier wird eine ultra-dünne (nur 0,2 Millimeter) Metallfolie in einem aufwendigen Verfahren mit dem majestätischen Baum versehen: Zuerst wird das Motiv belichtet, dann wird die Silhouette aus der Folie geätzt, anschließend sorgfältig gewaschen und als Relief auf die Glasscheibe geklebt.

Bei der KooKoo Tree Limited Edition glänzt der Baum in Messing, Stahl oder Kupfer und erhält durch natürliche Oxidation mit der Zeit eine wundervolle Patina.

Das Uhrwerk der KooKoo Tree gibt es in zwei Varianten: als normales Quarzwerk oder als RC (radio controlled) Funkquarzwerk, das immer auf die Sekunde genau läuft und auch die Sommer- und Winterzeit automatisch einstellt. Die KooKoo Tree Limited Edition wird immer mit Funkquarzwerk ausgeliefert.

 

 

 

KooKoo GmbH

Mit frischem und modernem Design setzt KooKoo in jeder Wohnumgebung Akzente. Seit 2001 entwickelt, produziert und vertreibt der deutsche Uhrenhersteller aus Hallbergmoos bei München Wanduhren und Wecker mit Originalaufnahmen von Vogel- und Tierstimmen sowie Weihnachts- und Kinderliedern. KooKoo ermöglicht es, "die Zeit zu hören". Die meisten Uhren verfügen über einen eingebauten Lichtsensor.

KooKoo Wanduhren und Wecker sind im Handel und unter www.kookoo.eu erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Konzept geht auf: Fuchs & Söhne GmbH verkauft weiteren Gewerbepark

, Bauen & Wohnen, Fuchs & Söhne GmbH

Die Liegenschaft im Gewerbegebiet in Cadolzburg bei Nürnberg wurde von der Fuchs & Söhne GmbH Ende 2017 für einen siebenstelligen Eurobetrag...

Frühjahrstrends mit Charme und Raffinesse

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

Das Frühjahr setzt auf rustikale Handmade–Effekte und auffallende Farb- und Musterlooks. Mit dem Charme der Naturtöne über goldene Akzente bis...

Energiequellen auf dem Dach

, Bauen & Wohnen, Dachdecker-Innung Hamburg

Ursprünglich hatte das Dach nur eine Funktion zu erfüllen: den Regenschutz für die Bewohner und das Inventar zu gewährleisten. Mittlerweile ist...

Disclaimer