Montag, 16. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 677599

Rush Hour Konzerte - Jazz um 18.00 Uhr

Neue Konzert-Reihe startet am 26. Oktober 2017

Berlin, (lifePR) - An einem Donnerstagabend im Monat bietet das Konzerthaus seinem Publikum ab sofort die Möglichkeit, dem anstrengenden Feierabendverkehr in Berlins Mitte auf besonders angenehme Weise auszuweichen: Die Rush Hour Konzerte um 18.00 Uhr sind zurück. Bereits beim Festival USA brachten sie frühabendlichen Jazz verschiedener Richtungen auf die Bühne im Musikclub und wurden so gut angenommen, dass sie nun fester Bestandteil der Saison 17/18 sind. Zum entspannten Konzept gehört auch wieder, dass vorher und in der kurzen Pause die dortige Bar geöffnet ist.

Den Anfang machen am 26.10. die Dizzy Birds – sechs junge Musiker internationaler Herkunft, die in Berlin leben, die Leidenschaft für den „ältesten Jazz der Welt“ aus New Orleans teilen und die anspruchsvolle hiesige Swingtanz- und Clubszene bereits erobert haben. Weiter geht es am 30.11. mit dem Johannes von Ballestrem Standards Trio, das Komponisten aus der Ära des „Great American Songbook“ wie Cole Porter, Hoagy Carmichael und Richard Rodgers würdigt und sich insbesondere deren seltener gespielten Titeln widmet. „Zwischen den Jahren“ am 28.12. ist das Trio des bekannten amerikanischen Jazzpianisten und Weltmusikers Larry Porter eingeladen, das sich stimmlich von der Berliner Jazzsängerin Lisa Bassenge unterstützen lässt. Erster Gast im neuen Jahr ist dann das deutsch-israelische, ebenfalls in Berlin ansässige Doron Segal Trio, das am 18.01. Jazz mit israelischer Folklore, Klassik und Rock verbindet.

Erste Termine der Saison:

Donnerstag 26.10.2017 · 18.00 Uhr · Musikclub
Hot Jazz from New Orleans
Dizzy Birds
Laurent Humeau Klarinette, Saxophon, Trompete
Carlos Santana Posaune, Klavier
Eldar Tsalikov Klarinette, Saxophon
Paul Voit Banjo
Flocko Motion Kontrabass, Tuba
Ugo Alunni Schlagwerk

Donnerstag 30.11.2017 · 18.00 Uhr · Musikclub
Johannes von Ballestrem Standards Trio
featuring Johannes Böhmer
Johannes von Ballestrem Klavier
Paul Santner Bass
Fabian Rösch Schlagzeug
Johannes Böhmer Trompete

Donnerstag 28.12.2017 · 18.00 Uhr · Musikclub
Larry Porter Trio featuring Lisa Bassenge
Larry Porter Klavier
Andreas Lang Bass
Joe Smith Schlagzeug
Lisa Bassenge Gesang

Donnerstag 18.01.2018 · 18.00 Uhr · Musikclub
Doron Segal Trio
Doron Segal Klavier
Thomas Berkmann Bass
Manuel Podhostnik Schlagzeug​

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutsch-polnisches Masterprojekt "Garten am Kraszewski-Museum Dresden"

, Kunst & Kultur, Museen der Stadt Dresden

In einer Sonderausstellung werden neun Gartenentwürfe von Studierenden der Naturwissenschaftlic­hen Universität Breslau und der TU Dresden im...

Upstream: Konzert italienischer Musikstudenten im Christophsbad

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Upstream nennt sich das Ensemble junger Musiker, die ihre Begeisterung für die Musik an die Akademien "Cesare Pollini" in Padua und „Benedetto...

Nach gelungenem Einstand: Zweiter Bodypainting-Termin in der Toskana Therme Bad Sulza

, Kunst & Kultur, Toskanaworld GmbH

Die Premiere hat begeistert, nun geht es weiter – am 22. Juli ist der Bodypainting-Künstler Mirko Gerwenat erneut in der Toskana Therme Bad Sulza...

Disclaimer