Montag, 16. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 429898

DEUTSCH-CHINESISCHER DIALOG: "Rüstige Rentner? Ein Gespräch zur Lebenssituation alter Menschen in China und Deutschland"

Freitag, 02.08.2013, 19.00 Uhr | Chinesisches Teehaus "Hamburg Yu Garden"/ Großer Saal, Feldbrunnenstraße 67, 20148 Hamburg

Hamburg, (lifePR) - Das Konfuzius-Institut Hamburg lädt Freitag wieder zum 36. DEUTSCH-CHINESISCHEN DIALOG ein und führt eine Diskussion über die Lebenssituation alter Menschen in China und Deutschland.

Sowohl in China als auch in Deutschland steigt die Lebenserwartung und nimmt die Zahl der Kinder ab. Alte Menschen machen einen immer größeren Teil der Gesellschaft aus. Wie hat sich ihre Lebenswelt im Vergleich zu vorherigen Generationen verändert?

Wie sieht ihr Alltag aus, welche Rolle spielen die Familie, soziale Netzwerke oder auch der Staat? Sind Altersvorsorge und Altenpflege ausreichend gewährleistet? Wie sind alte Menschen gesellschaftlich angesehen - und ab wann gilt man überhaupt als alt? Diese und andere Fragen diskutieren Dr. Liu Tao, Soziologe an der Universität Bielefeld, und Dr. Günter Schucher, Referent am GIGA Institut für Asien-Studien in Hamburg. Moderiert wird die Veranstaltung von der Sinologin Annette Listmann. Im Anschluss lädt das Konfuzius-Institut stets ein zum geselligen Get Together bei einem kleinen Buffet. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 9 Euro.

Das Konfuzius-Institut an der Universität Hamburg e.V. wurde 2007 in Hamburg gegründet. Ziel der Konfuzius-Institute, von denen es weltweit bereits mehrere Hundert gibt, ist die Vermittlung chinesischer Sprache und Kultur. Als Plattform für den Austausch zwischen Chinesen und Deutschen bietet das Hamburger Konfuzius-Institut jeden ersten Freitag im Monat den DEUTSCH-CHINESISCHEN DIALOG an. Vorträge, Einführungsnachmittage sowie ein ausgefeiltes Sprachkursangebot komplettieren das Programm im Chinesischen Teehaus "Hamburg Yu Garden". Weitere Informationen finden Sie unter www.konfuzius-institut-hamburg.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Upstream: Konzert italienischer Musikstudenten im Christophsbad

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Upstream nennt sich das Ensemble junger Musiker, die ihre Begeisterung für die Musik an die Akademien "Cesare Pollini" in Padua und „Benedetto...

Nach gelungenem Einstand: Zweiter Bodypainting-Termin in der Toskana Therme Bad Sulza

, Kunst & Kultur, Toskanaworld GmbH

Die Premiere hat begeistert, nun geht es weiter – am 22. Juli ist der Bodypainting-Künstler Mirko Gerwenat erneut in der Toskana Therme Bad Sulza...

Pfahlbaumuseum: Einführung und Multimediashow "ARCHAEORAMA" ab sofort in Englisch

, Kunst & Kultur, Pfahlbaumuseum Unteruhldingen Bodensee

Aufgrund der hohen Nachfrage aus asiatischen und angelsächsischen Ländern bietet das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen ab sofort eine englischsprachige...

Disclaimer