Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63039

"Ermutigendes Signal für das Leben"

Kolpingwerk Deutschland begrüßt Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Elternzeit für Großeltern

(lifePR) (Köln, ) "Dies ist ein ermutigendes Signal für das Leben." erklärte Maria Schönbrunn, Bundesvorstandsmitglied des Kolpingwerkes Deutschland, angesichts einer Initiative der Bundesregierung zur Änderung des Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetzes. Ein Gesetzentwurf sieht vor, dass auch Großeltern Anspruch auf Elternzeit haben, um ihre Enkel betreuen zu können, wenn ein Elternteil minderjährig ist oder als junger Volljähriger noch die Schule besucht oder eine Ausbildung absolviert.

"Wenn Teenager Eltern werden, sind sie auf die Unterstützung der Großeltern angewiesen. Da diese heute oft selbst erwerbstätig sind, wäre diese Neuregelung eine echte Hilfe", erklärte Schönbrunn. Das Elterngeld können weiterhin nur die Eltern in Anspruch nehmen.

Das Kolpingwerk ist an vielen Stellen in der Familienbildung aktiv, so durch Elternkurs-Angebote oder Babysittervermittlung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Van der Valk Resort Linstow

, Familie & Kind, van der Valk Resort Linstow GmbH

Dass es ein Erfolg werden könnte, haben die Veranstalter im Van der Valk Resort Linstow von Beginn an geglaubt. Dass aber dieser einst solche...

Unterhaltsvorschussgesetz: Bei Hartz IV wirkungslos

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab dem 1. Juli können Kinder von Alleinerziehenden für längere Zeit Unterhaltsvorschuss erhalten. Auch die Altersgrenze für den möglichen Bezug...

Tipps für den Schulranzenkauf

, Familie & Kind, mso - medienservice online

Viele ABC-Schützen können es schon jetzt nicht mehr erwarten, dass es im September endlich in die Schule geht. Doch beim Kauf des passenden Schulranzens...

Disclaimer