Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 296838

Warum Läufer beharrlich sind und Surfer das Leben genießen

Was dein Sport über dich verrät

Burgrain, (lifePR) - Warum Läufer beharrlich sind, Surfer das Leben genießen, Tänzer rücksichtsvoll und Ruderer harte Arbeiter sind, Golfer gut ihr Leben unter Dach und Fach bringen und Springreiter ein archaisch-männliches Naturell haben.

Warum die Lieblingssportart viel über unsere Stärken, unseren Charakter, Denken und persönlichen Entwicklungschancen oder Sehnsüchte aussagt. Mit anschaulichen Beispielen beliebter Sportstars wie Boris Becker, die Klitschko-Brüder, Reinhold Messner oder Michael Ballack.

Sport ist mehr als körperliche Fitness. Er kann uns helfen, uns selbst zu erkennen.

Ausgehend von Denkmodellen der Tiefenpsychologie nach Sigmund Freud und Carl Gustav Jung sowie den Konzepten der Psychosomatik, tritt der Autor die Reise zu den psychologischen Motiven hinter den verschiedenen Sportarten an. Sport kann ein Mittel zur Selbstreflexion sein. Unsere Sportart sagt viel über unseren Charakter und Weltbild, unsere individuellen Stärken, Entwicklungschancen, unbewussten Sehnsüchte und über die eventuell nicht ausreichend gelebten Anteile in uns aus.

Unser Bewegungsverhalten inspiriert uns zu unseren wahren Stärken und Aufgaben.

Von unserer Körpersprache, dem Bewegungsspiel unserer Muskeln in Mimik, Gestik und Haltung, wissen wir schon länger, dass sie etwas darüber aussagt, wie wir fühlen und denken. Ähnliches gilt auch für die Art, wie wir unserem Bewegungsdrang in sportlicher Hinsicht nachgehen: Ob man lieber joggt, surft oder einen Mannschaftssport treibt, hat seinen Hintergrund auch in der Persönlichkeit. Die Sportart, für die wir uns als Ausübende oder Zuschauer begeistern, verrät auch einiges darüber, wonach wir im Leben suchen. Ob wir diese Qualitäten auch in unserem Leben ausleben oder ob der Sport als Ventil für etwas dient, für das wir in unserem Alltagsleben keinen Platz haben, kann eine interessante Perspektive auf unsere Lebenssituation und unsere Entwicklungsmöglichkeiten bieten.

Selbsterkenntnis als Schlüssel zu persönlicher Entwicklung

Selbsterkenntnis bereichert das Leben. Die Betrachtung unseres oft unbewusst gesteuerten Sportverhaltens bietet uns wertvolle Informationen über unser Seelenleben: Welche Rolle nehme ich im Leben ein: Bin ich Einzelkämpfer, Teamplayer, Ausdauersportler, Arbeiter oder Asket? Leite ich ein Spiel oder ordne ich mich tendenziell ein? Wie kann ich die Rollen, die ich im Sport einnehme, auch in anderen Lebensbereichen vorteilhaft ausschöpfen? So betrachtet, ist Sport ein Heilmittel: über ihn können wir mehr über uns lernen, uns entwickeln und im positiven Sinne entfalten.

Ausdauersportler wie Läufer wählen ein Arbeitsritual und sind belastbar, laufen aber u. U. im Hamsterrad. Doch wie stehen sie bei so viel Betriebsamkeit zum Genuss? Ekstase-Sportler wie Surfer, Snowboarder oder Paraglider nutzen die Elemente, lassen sich treiben. Ein fließendes Lebensgefühl ist für sie charakteristisch. Doch wie steht es mit ihrem Eigenantrieb? Warum liebt jemand Mannschaftssportarten: Bringt er sich gut ins Team ein oder denkt er: "Toll, ein anderer macht's!?" Fitness- und Kraftsportler arbeiten an den eigenen Stärken und überwinden Widerstände. Aber vielleicht wollen sie auch im Mittelpunkt stehen oder gebrauchen ihre Muskeln als Schutzpanzer.

In seinem aufschlussreichen Buch führt der Medizinwissenschaftler Thomas Frankenbach in faszinierende, oft unbemerkte, aber umso wichtigere psychologische Dimensionen des Sports ein. Man erfährt viel und Interessantes über seine Persönlichkeit und Stärken und gewinnt eine neue Sichtweise auf sein Leben und seinen Lieblingssport.

Thomas Frankenbach leitet den Fachbereich Ernährung und Bewegung einer der traditionsreichsten Kliniken für Rehabilitationsmedizin in Deutschland. Als Medizinwissenschaftler, Bewegungstrainer und Autor mit langjähriger Erfahrung in der Betreuung von Freizeit- und Spitzensportlern führt er sie durch oft unbeachtete, manchmal jedoch umso wichtigere Dimensionen des Sports.

Thomas Frankenbach
Warum Läufer beharrlich sind und Surfer das Leben genießen
Was dein Sport über dich verrät
Hardcover, 192 Seiten, farbig
ISBN 978-3-86728-183-6
€ 16.99 [D] | € 17,50 [A] | sFR 24,50
Koha Verlag
Erscheinungstermin: 10. April 2010

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Flagge zeigen für Vielfalt und Toleranz in Unternehmen

, Freizeit & Hobby, Pirelli Deutschland GmbH

Fußballteams aus 32 Nationen spielen derzeit in Russland um die Weltmeisterschaft. Eine noch größere internationale Vielfalt besitzt die Belegschaft...

Größtes MTB Enduro Event Österreichs

, Freizeit & Hobby, Tourismusverband Wildschönau

Die Wildschönau ist eine feste Größte im E1 Tourplan. Das sympathische Hochtal der Kitzbüheler Alpen bietet alpine Traumtrails in beeindruckender...

Gesucht: Meister der Motorsäge

, Freizeit & Hobby, Niedersächsische Landesforsten

Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Präzision – darauf kommt es an beim Motorsägen-Cup 2018. Die Niedersächsischen Landesforsten suchen den neuen...

Disclaimer