Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 280231

42. ISM: Über 1.400 Anbieter aus der ganzen Welt zeigen Süßwaren und Knabberartikel

Vorbericht

Köln, (lifePR) - .
- Internationaler Treffpunkt der Süßwarenwirtschaft - erneut parallel mit der Zuliefermesse ProSweets Cologne
- Partnerland 2012 ist Belgien
- Eröffnung durch Bundesministerin Ilse Aigner

Die Internationale Süßwarenmesse (ISM) zeigt zum 42. Mal in Köln die große Bandbreite an Süßwaren und Knabberartikeln, die die weltweite Branche zu bieten hat. Mehr als 1.400 Anbieter aus 65 Ländern stellen vom 29. Januar bis zum 01. Februar 2012 in den Messehallen 2, 3, 4, 5, 10 und 11 aus und belegen insgesamt eine Bruttoausstellungsfläche von 110.000 m². Besonderes Augenmerk liegt in diesem Jahr auf Belgien, dem Partnerland der ISM 2012. Eröffnet wird die Messe am 29. Januar von Ilse Aigner, Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Parallel zur ISM findet erneut die ProSweets Cologne - Internationale Zuliefermesse für die Süßwarenwirtschaft - statt. Die ProSweets Cologne verzeichnet mit rd. 330 Anbietern aus 32 Ländern auch in diesem Jahr ein ausgezeichnetes Austellerergebnis. Zusammen decken ISM und ProSweets Cologne die gesamte Wertschöpfungskette in der Süßwarenproduktion zu einem Termin an einem Ort ab - eine weltweit einzigartige Konstellation.

Die ISM 2012

Die ISM präsentiert ein umfassendes Angebot an Süßwaren und Knabberartikeln der Warengruppen Schokolade, Zuckerwaren, Feine Backwaren, Knabbererzeugnisse, Eiskrem und Rohmassen. Die ausgestellten Artikel sind ausschließlich für den Ladenverkauf bestimmte Endprodukte.

Eröffnung durch Bundesministerin Ilse Aigner

Am ersten Messetag steht mit Bundesministerin Ilse Aigner prominenter Besuch auf dem ISM-Programm. Nach der Eröffnung der 42. ISM wird sich die Bundesministerin während eines Rundgangs über die Messe ein Bild von der Leistungsfähigkeit, Vielfalt und Qualität der ISM-Aussteller machen können (Sonntag, 29.01.2012, 11.30 Uhr, Verteilerebene vor dem Offenbachsaal).

Partnerland Belgien

Die ISM präsentiert 2012 Belgien als offizielles Partnerland. Die belgische Beteiligung wird unter der Federführung von der Regionen von Flanders Investment & Trade, Brussels Invest & Export und Wallonia Foreign Trade and Investment Agency verwirklicht. Belgien stellt seit vielen Jahren eine der größten Auslandsbeteiligungen auf der Messe. 2012 werden über 130 Aussteller aus Belgien zur ISM erwartet. Neben zahlreichen Einzelausstellern, darunter führende belgische Süßwarenhersteller, bietet vor allem der Gemeinschaftstand der Belgier in Halle 4.2 einen Überblick über Vielfalt, Leistungsfähigkeit und Exzellenz belgischer Süßwaren-, Backwaren- und Knabberprodukte.

Starker Auftritt deutscher Unternehmen, hohe Internationalität

Die deutschen Süßwaren-und Knabberartikelhersteller nutzen die ISM erneut intensiv als Marketinginstrument. Neben vielen bekannten und Markt-führenden Unternehmen - darunter Bahlsen, Brandt, Feodora, Gubor, Halloren, Intersnack, Katjes, Krüger, Lambertz, Lorenz, Mederer, Niederegger, Ragolds, Rausch, Stollwerck, Ültje und Zentis - sind zahlreiche kleine und mittelständische Anbieter mit ihren attraktiven Produkten und Innovationen vertreten.

Der Auslandsanteil ist bei den ISM-Ausstellern traditionell sehr hoch. Auch in diesem Jahr kommen wieder über 80 Prozent der Anbieter aus dem Ausland. Die führenden Ausstellernationen sind Belgien, die Niederlande, Italien, Spanien, Großbritannien, die Schweiz, Frankreich, die USA und Polen. Hinzukommen Brasilien, die Türkei und China.

Rahmenprogramm

Das Rahmenprogramm der ISM verbindet Information, Business und Entertainment.

CEO-Lunch

Mit dem CEO-Lunch, dem exklusiven Business-Talk am Messe-Sonntag, bietet die ISM einen hochklassigen Treffpunkt für Entscheider der internationalen Süßwarenwirtschaft. Karl-Heinz Johnen, Geschäftsführer Zentis GmbH & Co. KG., hat zu diesem hochkarätigen Event zugesagt. Moderieren wird erneut der renommierte Fachjournalist Werner Prill (Sonntag, 29. Januar 2012, 13.00 Uhr - nur auf besondere Einladung).

ISM Chocolate Master - The art of sweet temptation

Die Begegnung mit Chocolatiers der Spitzenklasse ist besonders für die Fachleute aus der Schokoladenbranche interessant und setzt neue Impulse. In diesem Jahr werden belgische Meister mit ihren Kreationen erwartet (täglich, Passage Halle 2/3).

"Kiosk in Europa - Zahlen - Daten - Fakten"

Eine konzentrierte Vortragsveranstaltung stellt die wichtige Vertriebsschiene "Kiosk" anhand von aktuellen Marktforschungen dar. Als Grundvoraussetzung gilt hier: Das Wichtigste im Kiosk und im Convenience Handel ist der Konsument. Seine Einkaufsgewohnheiten sind der Schlüssel zum Potential des Marktes. Referenten sind: Katrin Waller, Convenience Competence

Center D-A-CH, The Nielsen Company, Prof. Dr. Sabine Möller, Competence Center for Convenience/Lekkerland Stiftungslehrstuhl für Convenience & Marketing, sowie Andreas Berger, CEO Valora Retail. Die Moderation übernimmt Hans Jürgen Krone, Chefredakteur des deutschen Fachmagazins "Convenience Shop". (Montag, 30.01.2012, 16.00 Uhr, Koelnmesse, Congress Centrum Ost, Offenbachsaal, Simultan-Übersetzung Deutsch/Englisch).

"Süßwaren als Geschenk" - Sonderschau auf der ISM 2012

Schon mehrfach konnten die Studierenden der Köln International School of Design die ISM-Aussteller und Besucher mit ihrer unkonventionellen Herangehensweise an das Thema "Süßwaren" begeistern. Auch 2012 sind außergewöhnliche Ideen zu erwarten, wenn sich die Studierenden der aktuellen Klasse unter Leitung von Prof. Jenz Großhans unter dem Motto "Süßwaren als Geschenk" mit der Materie befassen und ihre Entwürfe für die Sonderschau gestalten. Gleichzeitig werden sich aber auch Unternehmen präsentieren: In einem an die Jahrmärkte der Jahrhundertwende erinnernden Ambiente, das das Thema besonders wertig und anschaulich umrahmt (Halle 11.2).

New Product Showcase

Eine starke Nachfrage verzeichnet in diesem Jahr die Sonderschau "New Product Showcase", die zentrale Plattform, um neue Ideen in attraktivem Ambiente mitten im Messeboulevard dem breiten Fachpublikum vorzustellen. Journalisten, die die ISM besuchen, wählen daraus die drei besten Produkte, die dann besonders inszeniert werden und so vermehrt Aufmerksamkeit auf sich ziehen können. Die Preisverleihung findet am Dienstag, 31.01.2012 um 11.00 Uhr auf der Fläche "New Product Showcase" statt.

ISM-Party unter dem Motto "Karneval"

Gesellschaftlicher Höhepunkt mit Business-Charakter wird erneut die ISM-Party am Sonntagabend sein. Dieses Mal steht der Event, der Aussteller und Händler auf internationalem Niveau zusammenbringt, unter dem Motto "Karneval". Das Partnerland Belgien setzt hier mit Spezialitäten aus Küche und Fass Akzente. Eintrittskarten können sowohl von Ausstellern als auch von Facheinkäufern erworben werden.

Die Besucher der ISM

2011 besuchten 32.451 Facheinkäufer aus 144 Ländern die ISM. Der Auslandsanteil lag bei 64 Prozent. Da an allen vier Messetagen ausschließlich Fachbesucher aus dem Groß- und Einzelhandel als Besucher der ISM zugelassen sind, ist die Besucherqualität sehr hoch: Top-Einkäufer aus allen Handelskanälen sind vertreten.

Veranstalter

Veranstalter der ISM sind die Koelnmesse und - als ideeller Träger - der Arbeitskreis Internationale Süßwaren-Messe - AISM.

ProSweets Cologne

Die fünfte ProSweets Cologne präsentiert vom 29. Januar bis 1. Februar 2012 parallel zur ISM das gesamte Zulieferspektrum für die Herstellung, Verarbeitung und Verpackung von Süßwaren. Dazu gehören die Themenbereiche Roh- und andere Inhaltsstoffe, Süßwarenverpackungen und Verpackungstechnologie, Maschinen und Anlagen für die Süßwarenindustrie sowie Sekundärbereiche wie beispielsweise Lebensmittelsicherheit oder auch Qualitätsmanagement. Die ProSweets Cologne zeigt jetzt zum ersten Mal auch Produkte zur Herstellung, Verarbeitung und Verpackung von Knabberartikeln.

Abgerundet wird die ProSweets Cologne durch ein fachlich ausgerichtetes Rahmenprogramm. U. a. findet die ProSweets Cologne Conference on Ingredients statt. Der Kongress widmet sich den Rohstoffen "Stevia" sowie "Milch- und Molkeprodukte" und deren innovativem Potenzial bei der Herstellung von Süßwaren.

Die ProSweets Cologne 2012 belegt die Halle 10.1 des Kölner Messegeländes mit direkter Anbindung an die ISM.

Mehr Informationen:
www.ism-cologne.de
www.prosweets-cologne.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Essen und Genießen im Einklang mit der Natur

, Essen & Trinken, Mankau Verlag GmbH

Sind Sie Frühaufsteher, eine „Lerche“, oder zählen Sie sich eher zu den Eulen, den Nachtmenschen? Unsere „inneren Uhren“ ticken individuell verschieden,...

TÜV SÜD informiert über pflanzliche Fleisch- und Wurstalternativen

, Essen & Trinken, TÜV SÜD AG

Was vor zehn Jahren noch als Irreführung galt, ist heute längst gängige Praxis: Fleisch und Wurst aus pflanzlichen Imitaten. Die Vielfalt des...

Das "Heiße Käse-Töpfchen" von GOLDSTEIG ist wieder da

, Essen & Trinken, GOLDSTEIG Käsereien Bayerwald GmbH

Pünktlich zum Herbstbeginn finden sich die ersten kalten Tage ein. Passend dazu steht das heiße Käse-Töpfchen von GOLDSTEIG wieder in den Regalen....

Disclaimer