Freitag, 20. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 687883

Krippenführung mit Manfred Gniffke "Mir ginn Krebbcher gugge"

Samstag, 30.12.2017, 16.00 Uhr, ab Basilika St. Kastor

Koblenz, (lifePR) - Am Samstag, den 30. Dezember 2017 ist es wieder so weit: „Mir ginn Krebbcher gugge“ - die Koblenz-Touristik lädt Sie ein zur Krippenführung mit Manfred Gniffke. Beginn ist um 16 Uhr in der Basilika St. Kastor. Von dort aus werden die Teilnehmer zur Florinskirche in die Altstadt ziehen. Anschließend geht es weiter in die Liebfrauenkirche, wo die Krippenführung gegen 18 Uhr endet.

Neben dem Singen von traditionellen und neuen Weihnachtsliedern und den musikalischen Darbietungen lassen auch die Geschichten in „Kowelenzer Platt“ den Krippengang zu einem unterhaltsamen, aber auch besinnlichen Erlebnis werden. Außerdem werden die Teilnehmer Einiges über die Entstehung der Krippen erfahren.

Umrahmt wird der Krippengang unter anderem von dem Konzertorchester Koblenz, den Organisten der drei Kirchen sowie weiteren lokalen Chor- und Musikgruppen. Mit dabei ist auch der Chor der Pfarreiengemeinschaft Koblenz-Neuendorf und die Turmbläser aus Pfaffendorf.

Die Teilnahme ist kostenfrei und es ist keine Anmeldung erforderlich.

Info: www.koblenz-touristik.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tatortkommissarin in anderer Mission: Mechthild Großmann im Lesungskonzert mit dem Philharmonischen Chor Dresden

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

In einem Konzert mit Lesung, mit dem an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren erinnert wird, führt Großmann nun durch Passagen aus Erich...

Highlights der Oper Leipzig im Mai 2018

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

BALLETTKLASSIKER: MARIO SCHRÖDER INTERPRETIERT »SCHWANENSEE«  – PREMIERE AM 6. MAI Tschaikowskis unsterbliche Geschichte rund um die Schwanenprinzessin...

Schatzhüterin

, Kunst & Kultur, Niedersächsisches Landesmuseum Hannover

Die niedersächsischen Klöster bewahren einen weltweit einmaligen Schatz. Seit 200 Jahren hilft ihnen die Klosterkammer Hannover, dieses wertvolle...

Disclaimer