Sonntag, 23. Juli 2017


  • Pressemitteilung BoxID 318923

Koblenz zum zweiten Mal auf weltweiter Leitmesse vertreten

Geschäftsreisziel Deutsches Eck

Koblenz, (lifePR) - Als vollen Erfolg bezeichnet Raimund Lehmkühler, der Bereichsleiter Koblenz-Kongress die Teilnahme an der weltweiten Leitmesse für die Tagungs- und Kongressbranche IMEX in Frankfurt. Zum zweiten Mal wurde dort der Tagungs- und Kongressstandort Koblenz einer breiten, internationalen Kundenklientel präsentiert. Nach der erfolgreichen Bundesgartenschau mit weit mehr als drei Millionen Besuchern will Koblenz ab 2013 auch als attraktives Geschäftsreiseziel international punkten: Neue Kongresskapazitäten in der für rund 30 Millionen Euro generalsanierten Rhein-Mosel-Halle und stilvolle Tagungs- und Veranstaltungsräume im Kurfürstlichen Schloss direkt am Rhein sollen Gäste aus aller Welt ans Deutsche Eck locken. Bei der wichtigsten Fachmesse für Geschäftsreisen und Kongressveranstaltungen IMEX in Frankfurt hat sich die 2000 Jahre alte Stadt unter den 3500 Austellern aus 157 Ländern als Ziel mit besonderem Ambiente präsentiert: Modernste Tagungstechnik, 16 Veranstaltungsräume für 10 bis 1400 Personen, 1600 Quadratmeter Ausstellungsfläche, ein eigener Kongressgarten in Rheinnähe sowie vier exklusive Tagungs- und Banketträume im aufwändig restaurierten historischen Kurfürstlichen Schloss "bescheren uns in dieser einmaligen Kombination eine sehr gute Ausgangslage im deutschen wie internationalen Wettbewerb", so Raimund Lehmkühler, Leiter von Koblenz Kongress.

Zum Tagen mit Rhein-Romantik und direkt am berühmten Lenné-Garten der Kaiserin Augusta lockt Koblenz auch mit einer Reihe ganz besonderer Orte für außergewöhnliche Abendveranstaltungen - vom historischen Pegelhaus mit seinem Panoramadach über die historischen Lagerstätten bekannter Riesling-Sekte bis zu den ehemaligen Katakomben der Festung Ehrenbreitstein reicht das Angebot anspruchsvoller Locations. Auch durch die zentrale Lage an Rhein und Mosel, direkte Intercity- und Autobahnanbindungen, moderne Anlegestellen für Flusskreuzfahrer und schnelle Erreichbarkeit von den Flughäfen Köln-Bonn, Hahn und Frankfurt will Koblenz im kommenden Jahr zu den Aufsteigern im deutschen Tagungsgeschäft gehören. Für 2013 erwartet die Branche in Deutschland mehr als 320 Millionen Teilnehmer an Tagungsveranstaltungen - bis zu 20 Millionen werden davon aus dem Ausland erwartet.

Infos: Koblenz Kongress, Julius-Wegeler-Str. 4, D-56068 Koblenz, Telefon: 0261 / 91481-0, www.koblenz-kongress.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tolle Story-Boards, smarte Ökosysteme - Zukunfts-Workshop "Digitale Revolution" der wdv-Gruppe gibt wertvolle Tipps

, Medien & Kommunikation, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Der Zukunfts-Workshop stand dieses Mal ganz im Zeichen von "Smarten Ecosystemen" und "Visual Storytelling". Experten der wdv-Gruppe und ihre...

"Es ist nicht einfacher geworden"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Die Situation ist verfahren: Auf der einen Seite suchen Vogelsberger Handwerksbetriebe händeringend Fachkräfte, auf der anderen Seite gibt es...

Adventistischer Universitäts-Chor "Choir of the World"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Der Chor der adventistischen Oakwood Universität (Huntsville, Alabama/USA) gewann Anfang Juli auf dem Musikfestival Llangollen International...

Disclaimer