Mittwoch, 18. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 345551

Handpuppenshow - die verrückten Chaoten aus der Puppenkiste im Rahmen der Koblenzer Gartenkultur

09. September 2012, 11.30 & 14.00 Uhr, Schlossgarten Kurfürstliches Schloss (Leselounge)

Koblenz, (lifePR) - Ein Mitmachtheater mit Musik für Kinder ab drei Jahre.

Puppenspieler Bernd sorgt mit einer ganzen Rasselbande für viel Spaß und gute Laune. Ob Charly, das freche Äffchen, Alfredo der singende Esel, die Schildkröte Elvira oder die vielen anderen Überraschungsgäste, sie werden nicht nur die kleinen Gäste schnell in ein lustiges Programm aktiv mit einbeziehen. Natürlich wird Assistent Dr. Grünschnabel - ein sehr vorwitziger Vogel - mit dabei sein!

Die Handpuppenshow findet im Programm der "Koblenzer Gartenkultur" statt. Unter dieser neuen Dachmarke wirbt die Stadt auch in der Zeit nach der BUGA für ihre attraktiven Gärten und Parks und möchte diese mit einem bunten Strauß an Kultur und Aktionen beleben. Mit der "Koblenzer Gartenkultur" soll ein Bewusstsein für unbeschwertes Genießen und Sichwohlfühlen in den Parks und Gärten sowie für den pfleglichen Umgang und das umfängliche Erleben von Natur und Kultur geschaffen werden.

Eintritt frei!

Info: www.koblenz-touristik.de und www.koblenzer-gartenkultur.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreiskonzert des Nordbayerischen Musikbundes

, Kunst & Kultur, Stadt Bad Berneck

Am 21. Oktober lädt der Nordbayerische Musikbund zum traditionellen Kreiskonzert in die Bad Bernecker Dreifachturnhalle ein. Unter der Organisation...

Muthesius im Steirischen Herbst

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Das „Institut der Kinder der Toten“, gegründet von Studierenden der Muthesius Kunsthochschule, agiert auf der Matinee des steirischen Herbstes...

Chantwave und Honoring Ceremony im Klinikum Christophsbad

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Er repräsentiert eine neue Form des kreativen Singens, das unsere Lebensfreude, Sensibilität und unser Selbstvertrauen stärkt. Michael Stillwater...

Disclaimer