Ab September standesamtliche Trauungen im Augustasaal

Heiraten im Kurfürstlichen Schloss Koblenz

(lifePR) ( Koblenz, )
Das Kurfürstliche Schloss Koblenz bietet ab September 2012 Hochzeitspaaren einen festlichen Rahmen für ihren schönsten Moment im Leben. Das Standesamt Koblenz wird in Zusammenarbeit mit Koblenz-Kongress zunächst einmal im Monat Trauungen im Augustasaal des Kurfürstlichen Schlosses anbieten. Die Termine für die Trauungen werden vom Standesamt Koblenz vergeben. Der nach Kaiserin Augusta benannte Saal bietet Platz für bis zu 50 Hochzeitsgäste. Für die anschließende Feier, ob im kleinen, feinen oder im großen, opulenten Rahmen stehen im Kurfürstlichen Schloss exklusive Räume für 30 bis 400 Personen zur Verfügung. Mindestens genauso wichtig wie die passende Hochzeitslocation ist auch das passende Catering. Vom Sektempfang im Lenné-Garten bis hin zum stilvollen Mehr-Gang-Menü, für alle Wünsche rund um das leibliche Wohl steht mit LPS Event Catering ein mehrfach als "Caterer des Jahres" ausgezeichneter Eventspezialist zur Verfügung.

Die Organisation der Hochzeit übernimmt gerne das Team von Koblenz-Kongress. Auf Wusch erhalten Hochzeitspaare basierend auf der jahrelangen Erfahrung in der Durchführung anspruchsvoller Hochzeiten, Bankette und Firmenevents ein Full-Service Konzept: Von der Hotelbuchung über die Dekoration der Räume bis zur Organisation von Rahmenprogrammen. Koblenz-Kongress verfügt über ein breites Netzwerk ausgewiesener Hochzeitsspezialisten.

Standesamt Koblenz, Gymnasialstr. 2, D-56068 Koblenz, Telefon: 0261 /129 1751 oder 129 1774, standesamt@stadt.koblenz.de

Infos: Koblenz Kongress, Julius-Wegeler-Str. 4, D-56068 Koblenz, Telefon: 0261 / 91481-10, www.koblenz-kongress.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.