Sonntag, 19. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 676960

WEINSBERG gewinnt den Deutschen Fairness-Preis 2017

Jandelsbrunn, (lifePR) - Mehr als 45.000 Kundenmeinungen zu 500 Unternehmen – und WEINSBERG ging in der Kategorie Wohnmobil-Hersteller als Preisträger hervor: Gestern Abend durfte WEINSBERG Produktmanager Florian Hopp in der Bertelsmann-Repräsentanz in Berlin den Deutschen Fairness-Preis 2017 entgegennehmen.

Der Nachrichtensender n-tv und das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) verleihen den Preis an Unternehmen, deren Verhalten gegenüber Kunden von den Verbrauchern als besonders fair bewertet wird. Dabei geht es vor allem um ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis, um Transparenz bezüglich Informationen über Produkte, Vertragsleistungen und Preise sowie um Zuverlässigkeit sowohl der Produkte und Dienstleistungen als auch bei Problemen und Reklamationen.

Die befragten Verbraucher konnten über Unternehmen aus 40 Branchen abstimmen, die sich auf verschiedene Lebensbereiche beziehen, wie z.B. Auto/Verkehr und Freizeit. Preisträger sind die Unternehmen, die in den untersuchten Branchen jeweils am besten bewertet wurden.

„Der Deutsche Fairness-Preis bestätigt die Ansprüche des Teams von Knaus Tabbert“, so CEO Wolfgang Speck. „Wir fühlen uns geehrt und freuen uns riesig über das positive Urteil der Kunden. Vielen Dank.“

Über WEINSBERG

WEINSBERG ist eine Marke der Knaus Tabbert GmbH – eines führenden Herstellers von Freizeitfahrzeugen in Europa mit dem Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Als Hersteller von Reisemobilen, Kastenwagen und Caravans zählt WEINSBERG zu den Vollanbietern in der Camping-Branche.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutsche Adventisten spenden über 56 Millionen Euro

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Rund 56,4 Millionen Euro spendeten die knapp 35.000 deutschen Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2017 für den Unterhalt ihrer Freikirche. Gegenüber...

Große Resonanz bei der Film-Premiere im Lauterbacher Lichtspielhaus: "Eine Region lebt Demokratie"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im Lauterbacher Lichtspielhaus fand am Donnerstag die Premiere des Films „Eine Region lebt Demokratie“ statt. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens...

Diskussionsrunde: "Gegen den Strom?!? Akzeptanz von Energiewende und Stromnetzausbau" am 20. August 2018 in Weimar

, Medien & Kommunikation, Bürgerdialog Stromnetz - Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Am Montag, den 20. August 2018, veranstaltet der Bürgerdialog Stromnetz in Weimar eine Diskussionsveranstal­tung zum Thema „Gegen den Strom?!?...

Disclaimer