Montag, 23. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688707

"Medizin aktuell" - Im Klinikum Darmstadt beginnt das Jahresprogramm 2018: 17 Vorträge für Interessierte

Darmstadt, (lifePR) - Am Donnerstag, 25. Januar 2018, startet das Vortragsprogramm „Medizin aktuell“ am Klinikum Darmstadt. Ziel der beliebten Veranstaltungsreihe ist es, Besucherinnen und Besuchern interessante Krankheitsbilder sowie neue und etablierte Behandlungsverfahren vorzustellen. Es referieren die Direktoren, Ober- und Fachärzte des Klinikums.

Zum Auftakt spricht Prof. Dr. Werner Riegel, Direktor der Medizinischen Klinik lll – Nieren-, Hochdruck- und Rheumaerkrankungen, zum Thema „Gibt es den idealen Bluthochdruck?“.

Das Vortragsprogramm 2018 beinhaltet 17 Vorträge zu ganz unterschiedlichen Themen wie Epilepsie (8. Februar), Depressionen erkennen und behandeln (22. Februar), Screening des Bauchaortenaneurysmas (8. März), Botox im HNO-Bereich (12. April), Augenärztliche Betreuung von Frühgeborenen (26. April) sowie die sichere Versorgung von Bauchwandbrüchen (24. Mai).

Auch geht es um medizinische Antworten folgender Fragen: Durchblutungsstörungen der Beine – Was gibt es Neues? (14. Juni), Welche operativen Möglichkeiten gibt es in der Dermatologie?

(9. August), Was macht der Arzt bei Gelbsucht und Leberzirrhose und was kann ich selbst tun? (23. August), Was kann der Chirurg zur Verhinderung eines Schlaganfalls tun? (13. September), Mein Herz stolpert, was tun? (8. November)

Erstmals stehen in diesem Jahresprogramm auch die Themen Pathologie – Diagnostik im Wandel der Zeit (22. März), Möglichkeiten und Grenzen der Strahlentherapie bei Enddarm- und Analtumoren (27. September), Neue Methoden zur Behandlung der Schaufensterkrankheit (25. Oktober), Neue Chancen in der Onkologie durch moderne Behandlungen (22. November)  und Impfungen – Prävention im Kindesalter (13. Dezember) im Fokus.

Alle Vorträge beginnen jeweils donnerstags um 18 Uhr im Gebäude 85 (Nähe Parkhaus Bleichstraße) auf dem Gelände des Klinikums in der Grafenstraße 9. Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden, der Eintritt ist frei.

Das Gesamtprogramm finden Interessierte online im Veranstaltungskalender unter www.klinikum-darmstadt.de/veranstaltungen/.

In gedruckter Form steht der Flyer auch an der Rezeption und den Info-Points des Klinikums zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die natürliche Hilfe gegen Atemnot

, Gesundheit & Medizin, Klafs GmbH & Co. KG

Ob allergisch bedingt oder durch andere Ursachen wie Luftverschmutzung verursacht – Asthma ist für die Betroffenen extrem belastend. Einmal im...

Diakonie gibt der Pflegepolitik deutlichen Anstoß: 7 Thesen zur Gestaltung einer zukunftsfähigen Pflege

, Gesundheit & Medizin, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Not mit dem Personalmangel und der Ruf nach ausländischen Pflegekräften, zu wenige Plätze in der Kurzzeitpflege, die finanzielle Situation...

Das Potenzial der Seele leben

, Gesundheit & Medizin, Mankau Verlag GmbH

Die 26-jährige Autorin und Lebenshilfe-Beraterin Anna Maria Stark zeigt in ihrem Buch „Seelenpotenziale“ auf anschauliche Weise, wie man sein...

Disclaimer