Freitag, 22. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688707

"Medizin aktuell" - Im Klinikum Darmstadt beginnt das Jahresprogramm 2018: 17 Vorträge für Interessierte

Darmstadt, (lifePR) - Am Donnerstag, 25. Januar 2018, startet das Vortragsprogramm „Medizin aktuell“ am Klinikum Darmstadt. Ziel der beliebten Veranstaltungsreihe ist es, Besucherinnen und Besuchern interessante Krankheitsbilder sowie neue und etablierte Behandlungsverfahren vorzustellen. Es referieren die Direktoren, Ober- und Fachärzte des Klinikums.

Zum Auftakt spricht Prof. Dr. Werner Riegel, Direktor der Medizinischen Klinik lll – Nieren-, Hochdruck- und Rheumaerkrankungen, zum Thema „Gibt es den idealen Bluthochdruck?“.

Das Vortragsprogramm 2018 beinhaltet 17 Vorträge zu ganz unterschiedlichen Themen wie Epilepsie (8. Februar), Depressionen erkennen und behandeln (22. Februar), Screening des Bauchaortenaneurysmas (8. März), Botox im HNO-Bereich (12. April), Augenärztliche Betreuung von Frühgeborenen (26. April) sowie die sichere Versorgung von Bauchwandbrüchen (24. Mai).

Auch geht es um medizinische Antworten folgender Fragen: Durchblutungsstörungen der Beine – Was gibt es Neues? (14. Juni), Welche operativen Möglichkeiten gibt es in der Dermatologie?

(9. August), Was macht der Arzt bei Gelbsucht und Leberzirrhose und was kann ich selbst tun? (23. August), Was kann der Chirurg zur Verhinderung eines Schlaganfalls tun? (13. September), Mein Herz stolpert, was tun? (8. November)

Erstmals stehen in diesem Jahresprogramm auch die Themen Pathologie – Diagnostik im Wandel der Zeit (22. März), Möglichkeiten und Grenzen der Strahlentherapie bei Enddarm- und Analtumoren (27. September), Neue Methoden zur Behandlung der Schaufensterkrankheit (25. Oktober), Neue Chancen in der Onkologie durch moderne Behandlungen (22. November)  und Impfungen – Prävention im Kindesalter (13. Dezember) im Fokus.

Alle Vorträge beginnen jeweils donnerstags um 18 Uhr im Gebäude 85 (Nähe Parkhaus Bleichstraße) auf dem Gelände des Klinikums in der Grafenstraße 9. Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden, der Eintritt ist frei.

Das Gesamtprogramm finden Interessierte online im Veranstaltungskalender unter www.klinikum-darmstadt.de/veranstaltungen/.

In gedruckter Form steht der Flyer auch an der Rezeption und den Info-Points des Klinikums zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das Ziel - Bayern mit einem Netz von Hospizbegleitern abzudecken

, Gesundheit & Medizin, Judit Nothdurft Consulting

Seit 2016 läuft das Projekt zum Aufbau eines ambulanten Hospizdienstes für Gehörlose in Bayern. Hier werden Gehörlose zu Hospizbegleitern in...

Diabetes in der Familie: Neues Mutmach-Buch mit 15 emotionalen Porträts

, Gesundheit & Medizin, Verlag Kirchheim & Co GmbH

Was ändert sich in Familien, wenn ein Familienmitglied Diabetes bekommt? Wie beeinflusst der Diabetes auch den Partner/die Partnerin? Autorin...

UV-Schutz in Zeiten des Klimawandels

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Krebshilfe e. V.

Heute ist Sommeranfang. Ein Tag, den die Deutsche Krebshilfe und die Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention e.V. (ADP) zum Anlass nehmen,...

Disclaimer