Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 680234

Gelenk erhalten oder ersetzen?

Lörrach, (lifePR) - Über die verschiedenen Therapiemöglichkeiten bei Erkrankungen des Gelenkes spricht Prof. Dr. Stefan Endres in einem Vortrag. Die Veranstaltung findet am kommenden Donnerstagabend im Kreiskrankenhaus Lörrach statt.

Wenn Knie, Hüfte oder Schulter schmerzen, sind Betroffene stark eingeschränkt. Meist stellt sich dann die Frage, ob nicht-operativ behandelt werden soll, eine Operation helfen kann oder gar ein künstlicher Gelenkersatz zum Einsatz kommen muss. Prof. Dr. Stefan Endres, Chefarzt der Klinik für Orthopädische Chirurgie im Kreiskrankenhaus Rheinfelden, und sein Team werden in diesem Vortrag die verschiedenen Therapieoptionen anhand der häufigsten Krankheitsbilder erläutern und stehen für Fragen der Zuhörer zur Verfügung.

Der Vortrag „Gelenk erhalten oder ersetzen?“ findet am Donnerstag, dem 9. November, um 19.30 Uhr im 5. OG des Kreiskrankenhauses Lörrach statt. Der Eintritt ist frei.

Gelenk erhalten oder ersetzen?

Prof. Dr. Stefan Endres, Chefarzt der Klinik für Orthopädische Chirurgie, Kreiskrankenhaus Rheinfelden

Donnerstag, 09.11., 19.30 Uhr im 5. OG des Kreiskrankenhauses Lörrach. Eine Veranstaltung im Rahmen des Gesundheitsforums der Kliniken des Landkreises Lörrach (Eintritt frei).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Health Claims

, Gesundheit & Medizin, Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V.

Gesundheitsbezogene Angaben bei pflanzlichen Stoffen und Zubereitungen können auch weiterhin ungeprüft auf Verpackungen gedruckt und in der Werbung...

Biomarker-Tests bei frühem Brustkrebs: Warum unklar ist, ob man sich auf sie verlassen kann

, Gesundheit & Medizin, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen - IQWiG

Im Dezember 2016 hatte das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) Nutzen und Schaden von Biomarker-Tests für...

AGR-Magazin – kostenloser Ratgeber für mehr Rückengesundheit im Alltag

, Gesundheit & Medizin, Aktion Gesunder Rücken (AGR) e.V.

Mit der neuen Ausgabe des AGR-Magazins „Rückenschmerzen vermeiden!“ präsentiert die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. wieder spannende Neuigkeiten...

Disclaimer