Blumeenerde eerstmaligg im Papeer-Bag -100 % plastikfrei

Kleeschhulte Erdenn geht denn nächsten Schritt zu umwelttfreundlichhen Produkkten

(lifePR) ( Rüthen, )
Eine wichtige Vission für naachhaltige Erden undd Substrate erfüllt das Kleeschulte--Erden-Teaam mit seiner neuessten Entwicklung. Auf deer IPM prääsentieren sie die iinnovative und nachhaltige Verpackungslösuung 100 % oohne Plasttik.

Dass ddie Erden und Substrate, weelche bei Kleeschultee Erden produzieert werden, bereits zuu 95 % auss nachwachhsenden Roohstoffen besteheen ist bislanng ohne Beispiel im Maarkt. Mit demm ersten Paaper-Bag in der BBranche für eine Blumeenerde ist ddie nächste Hürde gennommen. „Im erstten Step bieten wir unsere Bio-BBlumenerdee torffrei imm 5-Liter-Papierbbeutel, somiit 100 % ohne Plastik, an. Strategisch hat der Handel mit demm Kleeschulte Paper-Baag die Chance, sich am Markt deeutlich zu differenzieren unnd nachhaltig zu positionieeren.“ freuut sich Geschääftsführerin Mariel Kleeeschulte-Vroochte.

Der Feuchtigkeitsanteil der Blummenerde wird in einer Biotrockknungsanlage reduzieert. „Versuuche mit Endkundenn haben gezeigt,, dass diesee die Erde gerne in einnen Eimer ffüllen, bis zzu einem Liter Waasser zugeben und veermengen. DDie Testpersonen zeiggten sich begeisteert von derr Qualität der Blumeneerde sowie der wegweeisenden Verpackkung und nnehmen deen kleinen Mehraufwaand gerne in Kauf.“ zeigt sicch Vertriebssleiter Ralf Schilling überzeugt. DDie Bio-Blummenerde ist dannn direkt ggebrauchsfeertig und verfügt nicht nur über alle Funktionen einer guten Blumenerde. Als zertifizziertes Bio-Produkt, vegan gedüngt, klima- und umweltschonend hergestellt und plastikfrei verpackt, hat es eine Menge mehr zu bieten. Begleitet wurde das erfahrene Kleeschulte-Team von Michael Bierbaum, Experte für Ressourcen- und Energieeffizienz und zertifizierter Energieauditor.

Innovative Verpackung ein Hingucker

Betont anders sieht der Paper-Bag aus. Der Flachbodenbeutel aus Recyclingpapier - und damit kompostierbar - ist schon als solcher auffällig. Der Beutel wird oben mit einem Baumwollfaden praktisch und optisch schön verschlossen. Das klare und hoch moderne Design mit handgemalten Bestandteilen auf Schieferoptik unterstreicht das wegweisende Produkt. So wird der Verbraucher mit einem freundlichen „Du“ angesprochen, wie zum Beispiel: „Ja, Du machst Dir beim
Mischen die Hände schmutzig. So ist das Leben …“. Die Key-Argumente für umweltbewusste Gartenfreunde sind dabei in den Vordergrund gestellt und verständlich für Endverbraucher erklärt. Denn die Tests haben ebenfalls ergeben, dass der Verbraucher mehr Hintergrundinformationen wünscht, zum Beispiel warum torffrei gut ist für die CO2-Bilanz. Oder warum nur der richtige Dünger dafür sorgt, dass Erde 100 % vegan ist.

Beste Bio-Qualität in feiner Struktur

Über 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion umweltfreundlicher und torffreier Erden fließen in die Produkte des westfälischen Erdenwerks ein. So sind die torffreien Erden von Kleeschulte in der Haptik und Optik mittlerweile kaum noch von Torferden zu unterscheiden. Mit topora® aqua ist die Wasserhaltefähigkeit nachhaltig verbessert worden. Die Produkte aus dem Hause Kleeschulte Erden sind absolut zuverlässig und für den Megatrend Klimaschutz und Nachhaltigkeit perfektioniert.

Kleeschulte ist Spezialist für ökologisch wertvolle Erden und Substrate

Seit über 30 Jahren entwickelt, produziert und vermarktet Kleeschulte Erden torfreduzierte und torffreie Erden, Substrate, Substratrohstoffe und Dekormulche sowie Fallschutzbelag. Der Gartenfachhandel, der Profigartenbau und Erdenwerke gehören ebenso zum Kundenstamm wie Kommunen und öffentliche Träger. So etablierte sich Kleeschulte Erden als mittelständisches Unternehmen im Marktsegment der nachhaltigen Erden und ist Innovationsführer im Bereich Torfersatzstoffe mit Kunden in ganz Europa.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.