Dienstag, 24. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136561

Klassik Radio erhält Zuschlag für UKW-Städtekette in Thüringen

Augsburg / Hamburg, (lifePR) - Wie die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) heute bekannt gab, hat das Gremium des Landesrundfunkausschusses in seiner gestrigen Sitzung Klassik Radio in elf Städten eine UKW-Lizenz zugeteilt. Damit konnte sich der Privatsender, eines der führenden nationalen Entscheidermedien, gegen alle Mitbewerber eindrucksvoll durchsetzen.

Für Klassik Radio bedeutet der Zuschlag für die UKW-Städtekette die Verbreitung in einem weiteren Bundesland, dem Kindermedienland Thüringen. Der Premiumsender kann damit seine technische Reichweite um knapp eine Million Hörer erhöhen und das Vermarktungspotenzial auf nationaler und regionaler Ebene weiter ausbauen.

"Ich denke, dass Klassik Radio ein spannendes und innovatives Angebot für die private Hörfunklandschaft in Thüringen darstellt und die Gremienentscheidung der Thüringer Landesmedienanstalt dafür wegweisend ist, dass Kultur, Klassik und Kindermedienland eine tragfähige Verbindung eingehen können", so Jochen Fasco, Direktor der TLM.

"Wir sind sehr stolz über diesen Vertrauensvorschuss der TLM und begeistert darüber, dass unsere schnell wachsende Fangemeinde uns jetzt auch im Klassik- und Kindermedienland Thüringen über UKW empfangen kann", so Ulrich R.J. Kubak, Vorstandsvorsitzender der Klassik Radio AG. "Damit erhält Klassik Radio bereits für das Jahr 2010 einen weiteren Vermarktungs- und Wachstumsschub".

Klassik Radio GmbH & Co. KG

Bereits in mehr als 250 Städten über UKW empfangbar, hören bundesweit täglich über 1,4 Millionen Hörer das einzigartige Programm. Klassik Radio ist bundesweit im Kabel und europaweit über Satellit und weltweit im Internet zu hören (www.klassikradio.de). In Innsbruck, Tirol sendet Klassik Radio als erster deutscher Radiosender über UKW. Die Klassik Radio Konzerte begeisterten über 80.000 Besucher und in den Klassik Radio Online-Shops kaufen bereits über 120.000 zufriedene Kunden. Klassik Radio ist eines der am schnellsten wachsenden Hörfunkunternehmen in Deutschland. Klassik Radio ist Deutschlands einzige börsennotierte Radiogesellschaft. Die Aktie notiert im Regulierten Markt unter WKN 785747.




Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dresdner Philharmonie wünscht sich Marek Janowski als künftigen Chefdirigenten

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

Der Orchestervorstand der Dresdner Philharmonie hat heute Vormittag (23. Oktober 2017) in einer gemeinsamen Beratung Kulturbürgermeisteri­n Annekatrin...

Das Klang-Wunder von Blaibach

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Wie ein 2.000 Seelen-Ort im Bayerwald sich eine eigene Philharmonie baute. Für Blaibach selbst ist das zwei Millionen teure Konzerthaus viel...

Veranstaltungen zu "45 Jahre Bürgerrechtsarbeit deutscher Sinti und Roma"

, Kunst & Kultur, Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma

Pünktlich zum fünfjährigen Jubiläum der Denkmalseröffnung für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas, direkt neben Reichstag...

Disclaimer