Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131983

Nicole Oefler und Rüdiger Dienst zu weiteren Geschäftsführern des Klambt-Zeitschriften-Verlages berufen

(lifePR) (Hamburg/Baden-Baden, ) Die Mediengruppe KLAMBT hat Nicole Oefler, 38 sowie Rüdiger Dienst, 39, mit sofortiger Wirkung zu weiteren Geschäftsführern der Klambt- Zeitschriften-Verlag GmbH & CO KG neben Kay Labinsky berufen. Kay Labinsky, 48, übernimmt gleichzeitig den Vorsitz der Geschäftsführung der Klambt-Zeitschriften-Verlag GmbH & CO KG.

Kay Labinsky ist gleichzeitig neben den Geschäftsführenden Gesellschaftern Kai Rose und Lars Joachim Rose weiterer Geschäftsführer der Konzernmutter, der Klambt-Verlag GmbH & Cie.

"Um dem stetigen dynamischen Wachstum unserer Mediengruppe und den damit verbundenen weiteren Herausforderungen Rechnung zu tragen, freue ich mich ganz besonders, mit Nicole Oefler und Rüdiger Dienst zwei langjährige Weggefährten zu weiteren Geschäftsführern neben Kay Labinsky berufen zu können. Nicole Oefler und Rüdiger Dienst haben die positive Entwicklung unserer Unternehmensgruppe in den letzten Jahren entscheidend mit geprägt", so Lars Joachim Rose, Verleger Mediengruppe KLAMBT.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ADRA-Großbritannien und Freiwillige schließen Paket-Aktion in Ghana ab

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Im Februar reisten 12 Freiwillige mit einem kleinen Team der Adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA-Großbritannien nach Ghana,...

Film "Hacksaw Ridge - Die Entscheidung" über Adventist Desmond Doss erhält 2 Oscars

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

APD Bei der 89. Oscar-Verleihung am 26. Februar im Dolby Theatre, Los Angeles, erhielt das Kriegsdrama „Hacksaw Ridge – Die Entscheidung" von...

"Sieben Wochen ohne Sofort"

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Das Diakonische Werk Württemberg ruft zum Innehalten und Nachdenken auf. In der Fastenzeit setzt die Diakonie sieben Wochen lang vom 1. März...

Disclaimer