Sonntag, 22. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 681085

Klambt übernimmt von Gruner + Jahr alle Gesellschaftsanteile am gemeinsamen Joint Venture G+J/Klambt-Style-Verlag (Grazia Deutschland) und wird zum 01.01.2018 alleiniger Eigentümer

G+J e|MS bleibt für die Vermarktung zuständig

Speyer, (lifePR) - Die Mediengruppe KLAMBT übernimmt durch ihre Firma Klambt-Verlag GmbH & CO KG zusätzlich zu den bereits bestehenden 49,9 % zum 01.01.2018 50,1 % der Gesellschaftsanteile an der Firma G+J/Klambt-Style-Verlag GmbH & CO KG, einem Joint Venture zwischen G+J und KLAMBT, von Gruner & Jahr. Ein entsprechender Kaufvertrag wurde am 02.11.2017 unterzeichnet.

KLAMBT wird hierdurch alleiniger Gesellschafter des Unternehmens, welches die deutsche Ausgabe von „Grazia“ verlegt und die Webseite www.grazia-magazin.de sowie unterschiedliche Kanäle rund um die Marke „Grazia“ in sozialen Medien betreibt. Die Redaktion „Grazia“ wird wie bislang in den Räumlichkeiten der Mediengruppe KLAMBT in Hamburg ansässig sein. Ebenso wird der EV- und Abovertrieb weiterhin von KLAMBT durchgeführt werden.

Gleichzeitig einigten sich die Parteien, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Gruner + Jahr e|MS in der Print- und Digitalvermarktung weiter zu intensivieren und auszubauen. Die entsprechenden Verträge werden zeitgleich mit der Übertragung der Anteile um mehrere Jahre verlängert. Die Übertragung steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen deutschen und österreichischen Kartellbehörden.

Lars Joachim Rose, Verleger Mediengruppe KLAMBT:

„Nach ausführlichen Analysen sind wir zu der Überzeugung gelangt, dass wir in Zukunft als alleiniger Verleger die Bedeutung der international renommierten Marke „Grazia“ sowie des diesbezüglich stark wachsenden digitalen Geschäftes für den deutschen Markt noch stärker in den Vordergrund rücken und entsprechende Investitionen noch fokussierter angehen können.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei den Kolleginnen und Kollegen von Gruner & Jahr für die stets professionelle und gleichzeitig persönlich vertrauensvolle und angenehme Zusammenarbeit bedanken. Gleichzeitig freue ich mich ganz besonders darüber, dass wir die ausgezeichnete und erfolgreiche Zusammenarbeit mit G+J im Vermarktungsbereich in den kommenden Jahren weiterführen und die Verträge entsprechend verlängern können.“

Frank Vogel, Geschäftsführer G+J e|MS:

„GRAZIA spielt eine wichtige Rolle im Premiumsegment der Frauenzeitschriften, zu dem auch GALA und MADAME gehören. Das einzigartige GRAZIA-Konzept aus People und hochwertiger Fashion ist weiterhin hochspannend für unsere Anzeigenkunden. Wir freuen uns sehr, dass wir GRAZIA auch weiter mit aller Kraft und Leidenschaft vermarkten können.“

Über GRAZIA

Als internationales Premium-Fashion-Weekly bietet GRAZIA jungen, modeinteressierten Frauen eine Mischung aus Fashion-, Beauty- und People-News sowie Zeitgeschehen. GRAZIA erscheint im G+J / Klambt Style-Verlag GmbH & Co. KG. Die verkaufte Auflage von GRAZIA liegt bei 96.632 Exemplaren (IVW III/2017). Der Titel ist zum Copypreis von 2,70 Euro erhältlich. GRAZIA (Botschafter des „Italian Style“) erscheint weltweit in 24 Länden mit einer globalen Reichweite von 17 Millionen Lesern, einer Auflage von 10 Millionen Exemplaren und 30 Millionen Unique Usern. Gegründet wurde GRAZIA 1938 in Italien vom Verlag Arnoldo Mondadori S.P.A., Mailand, der auch Lizenzgeber für die deutsche Ausgabe ist.

 

 

 

 

 

Klambt-Verlag GmbH & Cie

Als internationales Premium-Fashion-Weekly bietet GRAZIA jungen, modeinteressierten Frauen eine Mischung aus Fashion-, Beauty- und People-News sowie Zeitgeschehen. GRAZIA erscheint im G+J / Klambt Style-Verlag GmbH & Co. KG. Die verkaufte Auflage von GRAZIA liegt bei 96.632 Exemplaren (IVW III/2017). Der Titel ist zum Copypreis von 2,70 Euro erhältlich. GRAZIA (Botschafter des "Italian Style") erscheint weltweit in 24 Länden mit einer globalen Reichweite von 17 Millionen Lesern, einer Auflage von 10 Millionen Exemplaren und 30 Millionen Unique Usern. Gegründet wurde GRAZIA 1938 in Italien vom Verlag Arnoldo Mondadori S.P.A., Mailand, der auch Lizenzgeber für die deutsche Ausgabe ist.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rumänien: ADRA leistet Unterstützung für Betroffene von Hochwasser

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Anfang Juli waren die Hauptstadt Bukarest und mehrere Orte in 20 Landkreisen in Rumänien von starken Regenfällen und Hochwasser betroffen. Die...

Baden und Württemberg 1918/1919

, Medien & Kommunikation, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Die Novemberrevolution von 1918 und die Etablierung der ersten Demokratie in Deutschland aus landesgeschichtliche­r Perspektive - damit beschäftigt...

Tina-Turner-Fieber in Tallin, ein Held in Schwierigkeiten und die Flamme von Konstanz - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Recht abenteuerlich geht es in den insgesamt fünf Deals der Woche zu, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de jeweils eine Woche lang (Freitag,...

Disclaimer