Donnerstag, 14. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 394830

Intensive Diskussionen und wertvoller Austausch beim Kinder- und Jugendmarketing Strategie-Wokshop

Köln, (lifePR) - Für zwei Tage kamen Verantwortliche für Kinder- und Jugendmarketing aus unterschiedlichen Unternehmen und Organisationen in Köln zusammen, um viel Knowhow zu sammeln, Praxisbeispiele kennen zu lernen und die eigenen Kinder- und Jugendmarketing Strategien auf den Prüfstand zu stellen und (weiter) zu entwickeln.

Schnell stellte sich heraus, dass viele Unternehmen vor ähnlichen Herausforderungen stehen: Wie begeistert man Jugendliche? Und wie bringt man Ihnen die auf den ersten Blick langweiligen Themen wie Versicherungen oder Energieversorgung näher? Wie involviert man Kinder und Jugendliche - insbesondere über Social Media? Wie verschafft man dem Kinder- und Jugendmarketing auch im eigenen Unternehmen mehr Gewicht und wie können die Schnittstellen zu anderen Bereichen optimiert werden?

Der erste Tag war geprägt von theoretischen und praktischen Grundlagen sowie vielen Beispielen, an denen verschiedene Aspekte erfolgreichen Kinder- und Jugendmarketings verdeutlicht wurden. "Super spannend, es ist sehr interessant zuzuhören," wie Daniela Jourdan von der Tiroler Versicherung sagt.

Seminarleiterin Carola Laun freut sich über die intensive Diskussion: "Es war toll, dass alle Teilnehmer offen über eigene Aktivitäten und Herausforderungen berichtet haben - so konnte immer wieder konkret der Bezug zwischen theoretischen Seminarinhalten und der jeweiligen Unternehmenspraxis hergestellt werden und die Teilnehmer konnten sich gegenseitig unterstützen."

Insbesondere der zweite Tag stand ganz im Zeichen der Entwicklung eigener Kinder- und Jugendmarketing Strategien. Für eine regional aufgestellte Versicherung und ein neues Jugendangebot eines Reiseveranstalters wurden Ziele, Zielgruppen und Kernbotschaften definiert, Positionierung und kommunikative Leitidee entwickelt sowie erste Ideen für Medien und Maßnahmen angedacht.

"Das Kinder- und Jugendmarketing Kontor bietet mit dieser Kombination aus Seminar und sehr strukturiertem Workshop etwas bisher einzigartiges im Kinder- und Jugendmarketing," erklärt Carola Laun, "wir freuen uns, dass das Konzept aufgegangen und die Resonanz so positiv ist."

Die Teilnehmer waren begeistert, aber stehen nun auch noch vor großen Aufgaben, wie Verena Bertram vom WWF sagt: "Jetzt fängt das Denken richtig an!"

www.kjmk.de

KJMK Kinder- und Jugendmarketing Kontor

Das Kinder- und Jugendmarketing Kontor widmet sich verantwortungsvoller Kommunikation für junge Zielgruppen und versteht sich als Bindeglied zwischen Theorie und Praxis, zwischen Jugendschutz und Unternehmensinteressen. Ziel ist es nicht nur, mit und für Unternehmen und Organisationen exzellente kommunikative Ansprachen zu entwickeln, sondern Impulse und Hilfestellungen für erfolgreiches und gutes Kinder- und Jugendmarketing zu geben.

Herz und Kopf des Kinder- und Jugendmarketing Kontor ist Carola Laun. Im Anschluss an die Ausbildung zur Werbekauffrau studierte sie Marketing-Kommunikation an der Hochschule Pforzheim. Nach der Diplomarbeit über "Verpackungen für Kinderprodukte" für die Mars GmbH war sie bei der Deutschen Post in verschiedenen Fach- und Führungspositionen in Marketing und Vertrieb tätig und verantwortete viele Jahre das Kinder- und Jugendmarketing. Seit 2009 arbeitet sie als Beraterin für Kinder- und Jugendmarketing und Dozentin für Marketing an der Hochschule Pforzheim und der Werbeakademie Köln. 2012 gründete Carola Laun das Kinder- und Jugendmarketing Kontor. In Projekten wurden Konzepte für die Deutsche Post, die AOK Baden-Württemberg, John Deere International, RHEINBACH LIEST und andere entwickelt.

Mit festen und freien Mitarbeitern und in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern berät das Kinder- und Jugendmarketing Kontor Unternehmen und Organisationen, vermittelt in Vorträgen und Seminaren Knowhow rund um die Ansprache junger Zielgruppen und widmet sich Forschungsprojekten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ausbildung zum Industriekaufmann / -frau

, Bildung & Karriere, ASMETEC GmbH

Asmetec überzeugt bereits seit 10 Jahren mit Fachkompetenz in den Bereichen LED-Lichttechnik, Reinraum- und ESD-Produkten, Messtechnik, UV-Filter...

"Bildungsberatung und Kompetenzentwicklung": Praxisbegleitende Weiterbildung startet im März 2018

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Am 8. März 2018 startet das berufsbegleitende und praxisbezogene Zertifikatstudium "Bildungsberatung und Kompetenzentwicklung­" für Beraterinnen...

Zertifikatskurs "Sozialpsychiatrische Fachkraft in der Arbeit mit Familien" startet im Februar

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Am 12. Februar 2018 startet in Kooperation mit der Fachhochschule Münster und dem Studiengang Soziale Arbeit an der Hochschule Bremen die einjährige,...

Disclaimer