Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136738

Mehr als 75 geöffnete Lifte in den Kitzbüheler Alpen

Fast alle Skigebiete in den Kitzbüheler Alpen haben ab 12. Dezember durchgehend geöffnet / Tolle Events versüßen die Vorsaison

(lifePR) (Kitzbühel, ) Obwohl die Bergbahn Kitzbühel heuer bereits am 24. Oktober und damit so früh wie noch nie in ihrer 80jährigen Geschichte den Skibetrieb eröffnen konnte, waren an den letzten Wochenenden nur wenige Lifte in den Kitzbüheler Alpen geöffnet. Am 12. Dezember 2009 nehmen nun fast alle Bergbahnen in den Kitzbüheler Alpen den durchgehenden Betrieb auf. Mindestens 75 Lifte sind am Wochenende geöffnet, einige sollten im Laufe der nächsten Woche noch dazukommen. Vielen Bergbahnen bieten neben den günstigen Vorsaisonpreisen noch Extra-Zuckerln an. In Fieberbrunn kostet die Tageskarte für Erwachsene am zweiten Dezemberwochenende nur 20 Euro. Noch günstiger geht's beim 12-Euro-Charity-Skitag auf der Schmitten in Zell am See. Am 12.12. wird die neue Designergondelbahn eröffnet, die Tageskarte kostet nur 12 Euro und der gesamte Erlös dieses Tages geht an die karitative Organisation "Menschen für Menschen".

Top-Events

Einige Top-Events machen einen Kurztrip in die Kitzbüheler Alpen am zweiten Dezemberwochenende besonders interessant. In Westendorf findet am Samstag zum ersten Mal die Tiscover Alpen Challenge statt. Im Rahmen von vier witzig-sportlichen Wettbewerben haben 100 Teilnehmer die Chance auf € 1 Million Euro.

Im Rahmen der 9. Rossignol Demo Tour können auf der Fleckalm im Skigebiet Kitzbühel/ Kirchberg die neuesten Ski- und Snowboardmodelle der Traditionsfirma getestet werden. In Hochsöll, mitten in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental kann man im Rahmen des großen WinterOpenings ebenfalls Ski und Boards testen. Samstagabend lassen es dann "Die Jungen Zillertaler", "Frontal" (Deutschlands beste Partyband) und als Hauptact die bekannte Band "Reamonn" in Söll so richtig krachen. Um noch einiges lauter wird es beim weltweit größten Winterfestival der Clubszene in Saalbach Hinterlgemm zugehen. Über 70 DJs und Liveacts auf 9 Bühnen geben 48 Stunden nonstop für tausende Electronic Music- und Wintersport-Freunde beim 16. "Rave on Snow" wirklich alles. Wer nach dem Wochenende noch Kraft hat, sollte sich die BagJump Pro Session vom 14. - 17.12.2009 am Kitzsteinhorn nicht entgehen lassen. Die 20 besten Big-Air Rider aus ganz Europa, darunter Namen wie Stefan Gimpl oder Chris Kröll, treffen sich und zeigen atemberaubende Tricks beim Sprung in ein riesiges Luftkissen.

Kitzbüheler Alpen Marketing GmbH

Die Kitzbüheler Alpen Marketing GmbH ist eine eigenständige Gesellschaft mit den vier Gesellschaftern Kitzbühel Tourismus, Kitzbüheler Alpen - Brixental, Kitzbüheler Alpen - St.Johann in Tirol und Ferienregion Hohe Salve. Aufgabe der Kitzbüheler Alpen Marketing GmbH ist es, die Marke Kitzbüheler Alpen mit positiven Inhalten aufzuladen und bekannt zu machen um den touristischen Anbietern in der Region Wettbewerbsvorteile im Verkauf zu verschaffen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

„Biblische“ Therapie für die Seele

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Der Bad Füssinger Bibelgarten ist ein Novum in Deutschlands Heilbädern — eine faszinierende Verbindung zwischen entspannendem grünen Paradies...

Disclaimer