Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 666084

Kintyre kauft Büroimmobilie für 51 Mio. GBP und tritt in britischen Markt ein

Frankfurt am Main, (lifePR) - Kintyre, ein internationaler Immobilien-Asset- und Investmentmanager, hat den Ankauf einer Büroimmobilie in Großbritannien für 51 Mio. GBP abgeschlossen. Das ist Kintyres erste Transaktion in Großbritannien, nachdem das Unternehmen dort Anfang des Jahres ein Büro eröffnet hat.

Kintyre war hierbei im Auftrag eines Family Office tätig, welches durch die Umsetzung eines Businessplanes, eine Wertsteigerung der erworbenen Immobilie über die nächsten Jahre erzielen will.

2009 gegründet ist Kintyre eine Full-Service-Immobilien-Plattform, die Asset Management, Vermietung, Investment, Projektmanagement, Beratung und Property Management Services anbietet. Mit 110 Immobilien im Wert von fast 800 Mio. Euro und einer Fläche von zusammen rund 525.000 qm ist Kintyre bereits einer der führenden Immobilienmanager in Deutschland. Neben den Aktivitäten in Deutschland wird Kintyre das Geschäft in Großbritannien weiter ausbauen.

Kintyres erfahrenes Managementteam hatte sich für den strategischen Markteintritt in Großbritannien entschieden und Gründerpartner Paul Shields zum Leiter des Londoner Büros ernannt. Das Unternehmen verfügt dort momentan über eine Transaktions-Pipeline von über 200 Mio. GBP.

Shields kommentiert: „Dies ist eine wirklich spannende Zeit für Kintyre und wir freuen uns auf den Eintritt in den britischen Markt. Unser Team ist bereit, sein gesammeltes Wissen und die Erfahrung nun auch in Großbritannien anzuwenden. Unsere starke Transaktions-Pipeline von über 200 Millionen GBP erstreckt sich über alle Sektoren, inklusive Einzelhandel, Büro und Wohnen. Wir werden diese fantastische Chance nutzen, um solide und erfolgreiche Arbeitsbeziehungen mit unseren Partnern vor Ort aufzubauen und unsere Erfahrung zum Wachstum und Verbesserung unseres Geschäfts in Großbritannien zu nutzen.“

 

Kintyre Investments GmbH

Als unabhängige Immobilien-Investment- und Managementgesellschaft im Privatbesitz bietet Kintyre eine deutsche Management-Plattform für institutionelle und private Investoren, die einen Partner als Co-Investor sowie einen engagierten Asset- und Property-Management-Dienstleister suchen. Mit Stand Ende 2016 verwaltet Kintyre in Deutschland Immobilien im Wert von rund 800 Mio. Euro und ist als Co-Investor an Immobilen im Wert von rund 200 Mio. Euro beteiligt. Die Gruppe unterhält Büros in Frankfurt, Berlin, Hamburg und London, von wo aus sie enge Verbindungen mit Kunden unterhält, die Zugang zum deutschen Markt suchen. Zusätzliche Informationen über Kintyre Investments finden Sie unter: www.kintyre.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eigenleistung: Helfer beim Bau eines Massivhauses richtig absichern

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Dank der nach wie vor historisch niedrigen Hypothekenzinsen „ist der Bau eines Massivhauses zu mietähnlichen Konditionen oder noch günstiger...

TÜV SÜD re-zertifiziert Neutor Galerie in Dinslaken

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD Advimo hat das Einkaufscenter Neutor Galerie in Dinslaken im September 2017 erfolgreich nach BREEAM DE Bestand re-zertifiziert und erneut...

Neuer Glanz für das Symbol der deutschen Einheit

, Bauen & Wohnen, NewsWork AG

Die rund sieben Millionen Euro teure Sanierung der Befreiungshalle in Kelheim ist weitgehend abgeschlossen. Sie gehört zu den bekanntesten und...

Disclaimer