Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 598540

Der Stuttgarter Drehbuchautor Michael Roesch arbeitet an der "In the Name of the King" TV-Serie

Schwerter und Monster

Stuttgart / Los Angeles, (lifePR) - Der Kampf der Bewohner des kleinen Königreichs Ehb gegen Fantasy-Monster wird momentan auf dem Schreibtisch des Stuttgarter Drehbuchautors Michael Roesch ausgetragen. Bereits seit einigen Monaten arbeitet Roesch an der TV-Serie zur erfolgreichen Filmreihe „In the Name of the King“. 

Regisseur Uwe Boll´s Filmepos „In the Name of the King“ mit Action-Superstar Jason Statham startete 2005 in den US-Kinos mit über 1500 Kopien und war später insbesondere auf Video enorm erfolgreich, so das der Film zwei Fortsetzungen nach sich zog, und jetzt das Interesse internationaler TV-Sender weckte. 
In Deutschland kam der erste Teil im Verleih 20th Century Fox in die Kinos, und alle drei Teile kamen unter dem Namen „Schwerter des Königs“ bei Splendid auf Video heraus.

„`In the Name of the King` war von Anfang an wie gemacht für eine TV-Serie“, so Michael Roesch. „Das gewaltige Fantasy-Universum der Spiele und Filme ist perfekt für eine Serie.“ 

Und mit Fantasy- und Horror-Welten kennt sich Roesch aus, so arbeitete er den Drehbüchern von Filmen wie „Alone in the Dark“ mit Christian Slater und „Far Cry“ mit Til Schweiger und für Studios wie Lionsgate („House of the Dead 2“).

Bis die Kameras rollen können heißt es also weiter Schwerter und Monster für Michael Roesch und seine Kollegen - frühestens 2017 sollen die Dreharbeiten zu der neuen TV-Serie beginnen.
Uwe Boll, der Regisseur der “In the Name of the King” Spielfilme hat inzwischen seinen neuen Kinofilm “Rampage 3 - President Down” fertiggestellt und wird den Film diesen Sommer in Deutschland während einer Kinotour präsentieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Sonderausstellung "ECHTZEIT. Kunst- und Wissenschaftspreis Dresden 2017"

, Kunst & Kultur, Museen der Stadt Dresden

. ECHTZEIT Zwischen Millisekunde und Authentizität Kunst- und Wissenschaftspreis Dresden 2017 16.12.2017-11.3.2018 Das Dresdner Zentrum der...

Den Bund fürs Leben in geschichtsträchtiger Atmosphäre schließen

, Kunst & Kultur, Freilichtmuseum Beuren

In der Museumssaison 2018 wird es erstmals möglich sein, sich im Freilichtmuseum Beuren, Museum des Landkreises Esslingen für ländliche Kultur,...

Maria und Josef aus drei Jahrhunderten

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

In Ostbayern können Besucher in diesen Tagen wieder in zahlreichen Städten Meisterwerke regionaler und europäischer Krippenkunst bewundern —...

Disclaimer