Bundesministerin Brigitte Zypries besucht die Sommerakademie der Kinder-Akademie Fulda

(lifePR) ( Fulda, )
Unter dem Motto Handel & Wandel steht die diesjährige Sommerakademie der Kinder-Akademie Fulda. Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen zu zeigen auf welchen Entdeckungen und Erfindungen unser heutiges Wirtschaftssystem fußt. In 12 einwöchigen, ganztägigen Workshops forschen und arbeiten jeweils 16 Kinder und Jugendliche unter fachlicher Anleitung. Sie setzten sich intensiv mit Arbeitsabläufen wie z.B. der Herstellung von Seife, Marmelade, Käse, Sauerkraut und der Via Regia als wichtige Handelsstraße auseinander.

Am vergangen Freitag endete die Workshops „BLAU“ und „Es riecht so nach Papier“. Die Bundesministerin für Wirtschaft Brigitte Zypries, Schirmherrin und Förderer der Sommerakademie nahm dies zum Anlass für ihren Besuch in der Kinder-Akademie Fulda und nahm an den Präsentationen teil. Anläßlich ihres Besuch kamen auch die Mitglieder des Beirates der Kinder-Akademie Fulda: Birgit Kömpel, Mitglied des Bundestages, Michael Brand , Mitglied des Bundestages, Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld, Stefan Schunck Hauptgeschäftsführer der IHK und Joachim Janshen als Vertreter des Landkreises sowie Martin Ebeling Werksleiter bei K+ S in Neuhof. Helen und Prof. Dr. Tassilo Bonzel sowie Dr. Gabriele König freuten sich sehr über die große Wertschätzung der Kinder-Akademie Fulda, die durch den Besuch deutlich gemacht wurde.

Dr. Gabriele König
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.