Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 344062

"Zuckerschnuten" erhalten 1.500 Euro Spende aus Benefiztag zugunsten des Deutschen Diabetiker Bundes S-H

Deichperle Kiel erhöht Spendensumme spontan um 50 Prozent!

Kiel, (lifePR) - Die Summe von 1.000 Euro kam beim von der Deichperle Kiel initiierten Benefiztag zugunsten des Deutschen Diabetiker Bundes Schleswig-Holstein (DDB-SH) im Rahmen des KielNET Bootshafensommers unter dem Motto "Zuckerschnuten gehen segeln" zusammen.

Beim Presse- und Fototermin in der Deichperle wurde die Spendensumme von den Betreibern während der Scheckübergabe an die Diabetes Kids überraschend um stolze 50 Prozent von 1.000 Euro auf 1.500 Euro erhöht. Andree Kraft von der Deichperle ist selbst seit 20 Jahren Diabetiker, für ihn ist es gemeinsam mit seiner Partnerin Edith Angst ein Herzensanliegen, die Zuckerschnuten bei ihren Aktivitäten zu fördern.

Von dem Geld möchte Andrea Witt, Landesjugendreferentin des DDB-SH mit den Diabetes Kids im kommenden Jahr ein unbeschwertes, elternunabhängiges Wochenende im Jugenddorf Falckenstein verwirklichen, mit Ausflug in den Hochseilgarten und schönen Strand- und Wasseraktivitäten.

Andrea Witt erklärte Kiel-Marketing nach dem gemeinsamen Termin gerührt: "Das war ja ein toller Moment heute Abend. Welch' Großzügigkeit!" Dem ist nichts hinzuzufügen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

S&P bestätigt Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer Konzerns

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die internationale Rating-Agentur S&P Global Ratings (kurz „S&P“) hat am 19. November die Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer...

ETF: Anlegen statt Sparen

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Die Welt des Geldes und der Zinsen steht seit längerem Kopf. Mit den Zinssätzen der meisten Tagesgeldkonten – geringer als die Inflationsrate...

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Disclaimer