Montag, 20. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 677373

Tauschrabatt: Kieler Woche Übersichtsplakate für mehr Nachhaltigkeit

Kieler Woche Erinnerungen auf einem Plakat mit neuem Design 2018

Kiel, (lifePR) - Das neue Kieler Woche Übersichtplakat begeistert mit kreativer Vielfalt und seglerischer Interpretation. Es ist eine maritime Erinnerung der größten Segelsportveranstaltung der Welt, auf dem inzwischen 71 Motive der Kieler Wochen von 1948 bis zum kommenden Jahr 2018 abgebildet sind.

Die Tourist-Informationen Kiel und Heikendorf bieten einen 3,00 Euro Tauschrabatt für ein Modell der vergangenen Jahre gegen das aktuelle Exemplar. Die gebrauchten Plakate werden in Kooperation mit der Stiftung Drachensee zu schicken Tragetaschen in verschiedenen Größen verarbeitet.

Die Tourist-Informationen verzichten seit 2016 weitestgehend auf die Ausgabe von Plastiktüten und bietet ihren Kunden stattdessen die nachhaltige Lösung der handgefertigten Plakattüten an.

Der hochwertige silber-schimmernde Hintergrund im DIN A1 Format (59 x 84 cm), hebt die vielen verschiedenen Motive exzellent hervor und lässt die 71 Kieler Woche Plakate in edlem Glanz erscheinen.

Die neue Auflage des Kieler Woche 2018 Übersichtsplakats ist das ideale Weihnachtsgeschenk und schürt sowohl Erinnerungen an vergangene, sowie Freude auf bevorstehende „Wochen“.

Das neue Plakat ist ab sofort für 10,00 Euro ausschließlich in der Tourist-Information Kiel im neuen Rathaus und in der Tourist-Information Heikendorf am Anleger Möltenort sowie online unter www.kiel-souvenirs.de erhältlich. Gegen eine Portogebühr von 5,90 Euro wird das Plakat gerne auch an eine Wunschadresse verschickt. Der Tauschrabatt ist nur vor Ort in den Tourist-Informationen möglich!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutsche Adventisten spenden über 56 Millionen Euro

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Rund 56,4 Millionen Euro spendeten die knapp 35.000 deutschen Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2017 für den Unterhalt ihrer Freikirche. Gegenüber...

Große Resonanz bei der Film-Premiere im Lauterbacher Lichtspielhaus: "Eine Region lebt Demokratie"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im Lauterbacher Lichtspielhaus fand am Donnerstag die Premiere des Films „Eine Region lebt Demokratie“ statt. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens...

Diskussionsrunde: "Gegen den Strom?!? Akzeptanz von Energiewende und Stromnetzausbau" am 20. August 2018 in Weimar

, Medien & Kommunikation, Bürgerdialog Stromnetz - Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Am Montag, den 20. August 2018, veranstaltet der Bürgerdialog Stromnetz in Weimar eine Diskussionsveranstal­tung zum Thema „Gegen den Strom?!?...

Disclaimer