Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 345295

Letzte Kieler Tatort Radtour in dieser Saison

Auf den Spuren von TV-Hauptkommissar Borowski am 08.09.2012

Kiel, (lifePR) - Der Tatort-Krimi ist einfach Kult - und die Kieler Fernsehfolgen mit Hauptkommissar Klaus Borowski alias Axel Milberg - einem echten Kieler Jung - erfolgreich wie nie. Genauso spannendend inszeniert und von Gästen begeistert angenommen sind auch die geführten Kieler Tatort Radtouren von Kiel-Marketing.

Am Samstag, 08.09. 2012 haben alle Krimifans zum letzten Mal in dieser Saison die Chance, spannende Szenen und markante Schauplätze der Kieler Tatortfolgen selbst am Ort des Geschehens zu erfühlen. Bei der Kieler Tatort Radtour ermitteln die Teilnehmer gemeinsam mit einem fachkundigen Stadtführer die bekannten Schauplätze der Kieler Krimifolgen "Tatort" und lassen sich in die Details der Szenen einweihen. Auf den Spuren von Borowski erwartet die Freizeit-Kommissare neben Leichenfunden, Verhören und Verfolgungsjagten, eine fesselnde Ermittlungstour durch die Stadt.

Seit 2003 ermittelt der gebürtige Kieler Milberg in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt für die bundesweite Fernseh-Institution Tatort. Ob im Kieler Rotlichtmilieu, in der Seebadeanstalt Düsternbrook, am Tiessenkai, auf einem Fördedampfer oder an der Hörnbrücke, der Kieler Tatort besticht durch seine Schauplätze.

Letzter Termin: Samstag, 08.09.2012 (Gruppen können ganzjährig und jederzeit auf Anfrage gebucht werden)

Start: 12:30 Uhr Dauer: ca. 5 Stunden (reine Fahrtzeit ca. 2,5 Stunden)

Treffpunkt: Tourist-Information Kiel, Neues Rathaus, Andreas-Gayk-Straße 31

Kosten: 18,50 € pro Person inkl. Kaffee & Kuchen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Württembergisches Wort zur Interkulturellen Woche 2017: "Vielfalt verbindet"

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Mit einem Württembergischen Wort nehmen die Evangelische Landeskirche in Württemberg und das Diakonische Werk Württemberg die bundesweite Interkulturelle...

„Ausgezeichnetes“ Engagement

, Medien & Kommunikation, marbet Marion & Bettina Würth GmbH & Co. KG

Zukunft kann nur entstehen, wenn man in der Gegenwart damit beginnt, auch an Morgen zu denken – das ist unsere Auffassung, und danach richten...

Von Motorspindel bis Pulvermodul 4.0: MM Awards zur EMO Hannover 2017

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Bereits zum sechsten Mal verlieh das führende Industriemagazin „MM MaschinenMarkt“ auf der Weltleitmesse der Metallbearbeitung „EMO Hannover...

Disclaimer