Dienstag, 19. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664809

Die besten Unternehmen für den 4. Service Award Kiel gesucht

Eigene Anmeldungen oder Vorschläge von Kunden ab sofort möglich

Kiel, (lifePR) - Herausragende Servicequalität und Kundenfreundlichkeit ist in Kiel eine Stärke, die mit einem Service Award besonders herausgestellt und belohnt wird. Im Jahr 2010 hat Kiel-Marketing den ersten Service Award Kiel ins Leben gerufen, um stolz zu zeigen, dass es in der Landeshauptstadt Kiel viele herausragende Unternehmen gibt. Nun geht diese besondere Auszeichnung in die vierte Runde und es werden erneut die Unternehmen mit der stärksten Servicemotivation gesucht.

In der ersten Phase ab sofort bis zum 20. August 2017, haben Unternehmen die Möglichkeit, sich auf www.serviceaward-kiel.de zur Wahl zu stellen. Darüber hinaus können unter der gleichen Internetadresse natürlich auch die Kunden selbst ihren Lieblingsladen oder Dienstleister für die Wahl vorschlagen. Einzige Voraussetzung: der Sitz des Betriebes muss in Kiel sein.

„Der Service Award ist für die Teilnehmer eine fantastische Plattform, den eigenen Service einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen“, weiß Johannes Hesse von Kiel-Marketing und erläutert weiter: „Das Spannende ist auch die Vielfalt der Branchen, deren gemeinsamer Nenner darin besteht, den Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. Deshalb kann unter sechs verschiedenen Kategorien - Gastronomie, Einzelhandel, Tourismus/Kultur und Freizeit, Handwerk, Gesundheit sowie weitere Dienstleistungen gewählt werden.“

Vom 15. September bis 15. Oktober 2017 folgt die Wahlphase - analog per Wahlkarte, die in allen teilnehmen Betrieben sowie in der Tourist-Information Kiel ausliegen, sowie via Internet. Jeder Teilnehmer darf pro Kategorie eine Stimme abgeben.

Das übergeordnete Ziel des Stadt- und Citymanagement für die aufwendige Durchführung des Service Award Kiel ist es, Service und Servicequalität in allen Kieler Dienstleistungsunternehmen nachhaltig zu fördern und den innerbetrieblichen Teamgeist zu belohnen. Johannes Hesse ist sich sicher: „In einer Zeit, in der Online-Angebote zunehmend im Wettbewerb zu örtlichen Geschäften stehen, ist das stärkste Argument der persönliche, einfühlsame und nachhaltige Service.“

Als krönenden Abschluss gibt es am 09. November eine große Galaveranstaltung im Alten Güterbahnhof. Hier werden die nominierten 18 serviceorientiertesten Teilnehmer (die ersten drei je Kategorie) im glanzvollen Rahmen mit rotem Teppich, Festmenü und Shuttle-Service des Premiumpartners Hugo Pfohe belohnt.

Das Teilnahmepaket für Unternehmen

Die Teilnahmegebühr für Unternehmen beträgt 75,00 €. Darin enthalten sind alle Werbemittel und Kommunikationsmaßnahmen, die Projektdurchführung und im Falle der Nominierung die Teilnahme an der Galaveranstaltung.

Der Fiete-Club - Schirmherrschaft aus Überzeugung

16 Kieler Branchenführer haben sich zusammengeschlossen um den Service Award Kiel als Repräsentanten und mit finanziellem Einsatz zu unterstützen. Sie alle sind nicht nur von der Idee überzeugt sondern haben sich auf die Fahnen geschrieben, die inhaltliche Botschaft authentisch in ihren Branchen zu verbreiten und als Vorbild zu dienen. Zu den Förderern gehören ehemalige Gewinner ebenso wie Betriebe die im Branchennetzwerk agieren und sich nicht selbst zur Wahl stellen.

Zur Wahl 2014

Die Wahl des 3. Kieler Service Awards im Jahr 2014 stieß auf überwältigende Resonanz. Insgesamt wurden für 116 Unternehmen 11.000 Online-Votes und 16.000 Wahlkarten abgegeben. Zu den Gewinnern des Service-Fiete – dem Maskottchen des Projekts – in damals fünf Kategorien gehörten EDEKA Sven Fiedler, das Hotel Birke, Reisebüro Fahrenkrog, Café Luna und Plasmacenter Kiel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von Motorspindel bis Pulvermodul 4.0: MM Awards zur EMO Hannover 2017

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Bereits zum sechsten Mal verlieh das führende Industriemagazin „MM MaschinenMarkt“ auf der Weltleitmesse der Metallbearbeitung „EMO Hannover...

3 Millionen Deutsche könnten im Jahr 2050 an Demenz leiden

, Medien & Kommunikation, BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung

Schon heute leiden fast 1,6 Millionen Deutsche an Demenz. Pro Jahr erkranken in Deutschland 300.000 Menschen an Demenz. Da die Zahl der Neuerkrankungen...

Münchner Airportchef zum "Travel Industry Manager 2017" gekürt

, Medien & Kommunikation, Flughafen München GmbH

Seit dem Jahr 2002 ist Dr. Michael Kerkloh Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH – unter seiner Leitung hat sich der Flughafen...

Disclaimer